Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Sommergespräche

Lou Lorenz-Dittlbacher führte die „Sommergespräche“ 2021
Signation der "Sommergespräche"

ORF

Sommergespräche 2021
Montag, 21.05 Uhr, ORF 2
Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Live-Stream + Video-on-Demand auf der ORF-TVthek
40 Jahre ORF-„Sommergespräche“! Wie zum ersten Mal 1981 lud der ORF auch 2021wieder die Parteichefinnen und Parteichefs der im Parlament vertretenen Parteien zu den traditionellen „Sommergesprächen“. Und wie schon in den beiden Jahren davor kamt es dabei zu einem ORF-Debüt: „ZIB 2“-Anchorwoman Lou Lorenz-Dittlbacher begrüßte jeweils montags um 21.05 Uhr in ORF 2 zu diesem geschichtsträchtigen Gesprächsformat.

Der „Sommergespräche“-Fahrplan jeweils um 21.05 Uhr in ORF 2:

  • 9. August: Beate Meinl-Reisinger, NEOS
  • 16. August: Werner Kogler, Die Grünen
  • 23. August: Herbert Kickl, FPÖ
  • 30. August: Pamela Rendi-Wagner, SPÖ
  • 6. September: Sebastian Kurz, ÖVP

„Sommergespräche” als Live-Stream und VOD weltweit abrufbar

Auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) konnten alle Sommergespräche via Live-Stream direkt mit verfolgt werden. Außerdem wurden sie als Video-on-Demand bereitgestellt und blieben alle bis sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung des letzten Sommergesprächs verfügbar und weltweit abrufbar.
ORF.at begleitete auch die heurigen ORF-Sommergespräche mit Analysen und Zusammenfassungen gleich nach der Sendung, brachte Videoausschnitte aus den Sommergesprächen selbst und stellte die nachfolgenden ZIB 2-Analysen online. Interessierte Userinnen und User hatten außerdem Gelegenheit zum Mitdiskutieren auf debatte.ORF.at
Auch der ORF TELETEXT berichtete im Rahmen seiner Innenpolitik-Berichterstattung detailliert über die Inhalte und wichtigsten Statements bei den Sommergesprächen und präsentiert Reaktionen aus Politik, Wirtschaft etc.