Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Sendungen von A- Z

Science Busters

Wer nichts weiß, muss alles glauben
Logo

ORF

Science Busters
im Rahmen von DIE.NACHT
Dienstag, ca. 23.00 Uhr, ORF eins

Infos zu weiteren Terminen sind unter www.sciencebusters.at zu finden, Tickets für Vorstellungen sind via www.oeticket.com erhältlich.
Auch in der neuen Staffel gilt für die „Science Busters“ das Motto: „Wer nichts weiß, muss alles glauben!“ – und deshalb ist die, immer noch, schärfste Science-Boy-and-Girl-Group der Milchstraße wieder in Sachen Aufklärung unterwegs! Rund um Martin Puntigam verstärken auch in den neuen acht Ausgaben, die ab Dienstag, dem 4. Dezember, um 23.05 Uhr auf dem Programm von ORF eins stehen, wieder Wissenschafter und Wissenschafterinnen das „Science Busters“-Team: Astronom Dr. Florian Freistetter, Molekularbiologe Univ.-Prof. Helmut Jungwirth, Verhaltensbiologin Dr. Elisabeth Oberzaucher, Kabarettist und Klingenschmied Günther Paal alias Gunkl, Molekularbiologe Martin Moder und Chemiker Priv.-Doz. Dr. Peter Weinberger.
In acht neuen Folgen und einem Best-of der aktuellen Staffel bringen die „Science Busters“ in wechselnder Besetzung wieder wöchentlich in „DIE.NACHT“ dem staunenden Publikum nicht nur die Welt der Physik, sondern auch die der Astronomie, Geschmacksforschung, Molekularbiologie u. v. m. näher. Und auch ein Jubiläum gibt es zu feiern, wenn die „Science Busters“ am Dienstag, dem 8. Jänner, in der 75. Ausgabe ihr „Ganzheitliches Halbwissen“ verbreiten. Mit Asteroidenabwehrtipps und perlendem Säbeltanz live on stage.
Science Busters: Bierstern ich dich grüße

ORF/Hubert Mican

Univ.-Prof. Helmut Jungwirth, Martin Puntigam, Dr. Florian Freistetter

„Science Busters“ ist eine HD-Produktion der Gebhardt Productions GmbH im Auftrag des ORF.

Oberhummer Award

Im November 2016 wurde zum ersten Mal der „Oberhummer Award“ verliehen – im Gedenken an den vor einem Jahr verstorbenen, legendären „Science Buster“ Heinz Oberhummer und für besondere Leistungen im Bereich der medialen Wissenschaftsvermittlung.