Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Who is Who

Birgit Fenderl

Seit 2007 moderiert Birgit Fenderl die „ZIB“-Ausgaben um 9.00 und 13.00 Uhr in ORF 2 und ab 7. Jänner das neue ORF-2-Vorabendmagazin „Studio 2“.
Birgit Fenderl

ORF/Thomas Ramstorfer

Birgit Fenderl

Birgit Fenderl, Jahrgang 1971, ist seit 1993 beim ORF und war seit Start der „ZiB 3“ am 12. Jänner 1998 als Präsentatorin dabei. Mit Juli 2004 wechselte Birgit Fenderl ins Team der „Zeit im Bild“-Kurzausgaben, wo sie die „Zeit im Bild“ um 13.00 und um 17.00 Uhr moderierte. Außerdem präsentierte sie von Juni 2004 bis Februar 2005 und April 2007 bis April 2008 das Politmagazins „Report“. Seit 10. April 2007 moderiert sie die „ZIB“-Ausgaben um 9.00 und 13.00 Uhr.
Die studierte Magistra der Politkwissenschaft und Romanistik (Spanisch) kam 1993 nach einem Assessmentcenter in den ORF, wo sie nach einem Praktikum in der Auslandsredaktion der Zeit im Bild, zunächst als Redakteurin bei der „Mini-ZiB“ begann. Nach eineinhalb Jahren wechselte sie 1995 zur „ZiB 1“ und im gleichen Jahr als Innenpolitikredakteurin in die „ZiB 2“. Dort arbeitete sie auch als Chefin vom Dienst und präsentierte ab Jänner 1997 fallsweise die „Spät-ZiB“. Neben der Moderation der „ZiB 3“ gestaltete die Journalistin in den vergangenen Jahren Beiträge zu Auslandsthemen in allen „ZiB“-Sendungen.
Mit Lisbeth Bischoff moderierte die in Salzburg und München aufgewachsene Fenderl zahlreiche Sendungen zu royalen Events.
Ab 7. Jänner 2019 präsentiert sie an der Seite von Martin Ferdiny alternierend mit Verena Scheitz und Norbert Oberhauser im Wochenrhythmus das neue werktägliche ORF-2-Vorabendmagazin „Studio 2“.
Die geborene Wienerin, die in München und Salzburg aufgewachsen ist, hat vor ihrem regulären Studium in Wien, in Siena Italienisch und an der Sorbonne in Paris Französisch studiert. Am 19. April 2005 brachte sie ihre Tochter Anna-Sophie zur Welt.

Link: