Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Landesdirektoren

Landesdirektor des ORF Burgenland
Mag. Werner Herics

Landesdirektor des ORF Burgenland Mag. Werner Herics

ORF/Thomas Ramstorfer

Mag. Werner Herics,
Landesdirektor des ORF Burgenland
Werner Herics, geboren am 25. Juni 1965 in Oberwart, hat nach Beendigung des Studiums der Geschichte und der Geografie seit 1992 für den ORF im Landesstudio Burgenland und in weiterer Folge als Moderator und Regisseur bei Ö1 gearbeitet. Von 1997 bis 1999 war er Leiter des ORF-Korrespondentenbüros in Belgrad. Im Auftrag des Außenministeriums war Herics ab 2000 Koordinator der Beratungs- und Ausbildungsprogramme der OSZE für Medien im Kosovo sowie als OSZE-Delegierter im Kosovo und in Mazedonien tätig.
2001 ging er wieder zum ORF zurück, wo er bis 2006 Moderator und Regisseur der Journalsendungen sowie stellvertretender Ö1-Info-Chef war. Von 2007 bis 2010 war Werner Herics Geschäftsführer aller Verlagsbeteiligungen der WAZ in Serbien. Danach war er Vorstand des Verlagshauses RMA (Joint Venture Styria/Moser Holding) in Wien. 2013 kehrte Herics in den ORF zurück, wo er mit der Organisation des zukünftigen Medienstandortes ORF befasst war.
Am 15. September 2016 wurde Werner Herics zum Direktor des Landesstudios Burgenland bestellt, er führt diese Funktion seit 1. Jänner 2017 aus.

Link:

Werbung X