Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Fanny Stapf

Fanny Stapf ist Reporterin aus dem ORF-1-Team und präsentiert „Fannys Friday“.
Fanny Stapf

ORF/Günther Pichlkostner

Fanny Stapf

Schon während der „herausfordernden“ Lebensschule mit drei älteren Brüdern, ist die Wienerin als Kinderreporterin bei „Kids 4 Kids“ Confetti TiVi zu sehen gewesen.
Ihren Bachelor- und Master in „Theater-Film und Medienwissenschaften“ hat sie in Wien absolviert. Über fünf Jahre arbeitete Fanny Stapf im Kinder- und Jugendtheaterbereich. Nach ihrem Diplomabschluss an der „Bayerischen Akademie für TV und digitale Medien“ in München, ist sie als erste Österreicherin in die „RTL-Journalistenschule“ aufgenommen worden.  Nach ihrer Berufserfahrung innerhalb der RTL-Mediengruppe (n-tv, RTL2 News etc.) und bei ZDF-New York, wechselte sie im März 2019 zu ORF 1. Dort ist sie als Reporterin und Redakteurin für das „Magazin 1“ unterwegs.
Von März 2020 bis Anfang Juli 2020 moderierte Fanny Stapf die „ORF-1-Freistunde“. Seit September 2020 lädt sie zu „Fannys Friday“ am Freitagnachmittag in ORF 1.