Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Lou Lorenz-Dittlbacher

Lou Lorenz-Dittlbacher präsentiert seit 2010 alternierend mit Armin Wolf die „ZiB 2“.
Lou Lorenz-Dittlbacher

ORF/Thomas Ramstorfer

Lou Lorenz-Dittlbacher

Lou (eigentlich Marielouise) Lorenz begann nach der Matura Latein und Französisch zu studieren und gab nebenbei Nachhilfe. Wirklich erfüllt hat sie diese Tätigkeit nicht: Pädagogische Aufgaben wurden gelöst, für persönliche Probleme der Kids blieb keine Zeit, und so beschloss die gebürtige Wienerin, einen anderen Berufsweg einzuschlagen.
Eine große Portion Neugierde und das Talent zum Schreiben führte die gebürtige Wienerin auf die journalistische Laufbahn: Nach dem Hochschulkurs für Europajournalismus an der Uni Wien arbeitete Lou Lorenz bei „Der Standard“, „Kurier“ und „Wirtschaftswoche“. Ihre ersten Erfahrungen im Fernsehjournalismus machte sie bei einem Privatfernsehsender.
Seit 1999 arbeitet Lorenz beim ORF, zunächst als Präsentatorin und Gestalterin der „ZiB 3 Newsline“. Sie gestaltete Beiträge für die Innenpolitik-Redaktion der „Zeit im Bild“, u. a. als Live-Reporterin bei Wahlen. Lorenz moderierte die Kurzausgaben der „ZiB“ sowie die „ZiB 3“. Vor der Nationalratswahl 2008 präsentierte sie gemeinsam mit Roman Rafreider die Reihe „Wahl 08 - Ihre Frage“, in denen die Spitzenkandidaten aller Parlamentsparteien Schülern aus ganz Österreich Rede und Antwort standen. In den letzten Jahren bis zu ihrer Karenz war sie Moderatorin der „ZiB 20“ und der „ZiB 24“, deren stellvertretende Sendungsverantwortliche sie auch war.
Seit 8. Juli 2010 präsentiert sie alternierend mit Armin Wolf die „ZiB 2“.
Die „ZiB“-Moderatorin brachte am Freitag, dem 12. Februar 2010, um 16.17 Uhr Emma Else Margarethe Dittlbacher zur Welt.
Ihre Freizeit verbringt Lou Lorenz-Dittlbacher gerne mit Laufen und Gärtnern.

 Links

Werbung X