Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Miriam Labus

Seit November 2017 ist Miriam Labus Moderatorin das Behindertensportmagazin „Ohne Grenzen“ in ORF SPORT +. Bereits seit 2005 arbeitet die Wienerin beim ORF in der Sportproduktion.
Miriam Labus

ORF/Roman Zach-Kiesling

Miriam Labus wurde am 30. Juni 1980 in Wien geboren. Nach der Matura am Bundesrealgymnasium Wien Bernoullistraße studierte sie an der Wirtschaftsuniversität Wien Handelswissenschaften. Das Magister-Studium schloss Labus 2004 ab. Während des Studiums absolvierte sie Auslandspraktika in Boston, USA – unter anderem bei American Public Television.
Sportlich war Miriam Labus als Turniertänzerin Mitglied des Nationalteams Wheelchair Dance Sport Austria. In der Weltrangliste nahm sie 2015 in den Standardbewerben den dritten Platz und in den Lateinbewerben den vierten Platz ein. Im November 2015 qualifizierte sich Labus mit ihrem Tanzpartner für die Weltmeisterschaft. Sie schafften in beiden Bewerben – Standard und Latein – den Finaleinzug und klassierten sich jeweils auf dem sechsten Platz.