Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Who is Who

Lisa Gadenstätter

Lisa Gadenstätter ist neben Hanno Settele Haupt-Host von „Dok 1“, präsentiert seit September 2019 auch den wöchentlichen „Talk 1“ und im Herbst 2021 die neue Doku-Serie „Der eine Moment“.
Lisa Gadenstätter

ORF/Thomas Ramstorfer

Lisa Gadenstätter

Lisa Gadenstätter wurde 1978 in Salzburg geboren. Seit April 2007 präsentiert sie in ORF eins die „ZIB 20“. Außerdem moderiert sie die „ZIB 24“. Von Oktober 2006 bis März 2007 präsentierte sie zudem die Kurznachrichten „Newsflash“.
Im Oktober 1998 kam Lisa Gadenstätter als Nachrichten-Trainee zu Ö3. Im Hitradio Ö3 war sie in den Ressorts Chronik und Innenpolitik tätig. Sie berichtete dort bisher über so brisante Themen wie den Saliera-Fall und die Tsunami-Katastrophe.
Die Pferdenärrin und begeisterte Skifahrerin studierte Publizistik sowie Theaterwissenschaften und absolvierte u. a. ein Praktikum bei ABC New York.
Seit März 2019 ist Lisa Gadenstätter neben Hanno Settele Haupt-Host der wöchentlichen „Dok 1“-Schiene. Von April bis August 2019 präsentierte sie auch alternierend mit Stefan Lenglinger von Montag bis Freitag jeweils um 18.10 Uhr in ORF 1 das „Magazin 1“. Und seit 12. September 2019 begrüßt Lisa Gadenstätter zum wöchentlichen „Talk 1“. In der Doku-Serie „Der eine Moment“ macht sich Lisa Gadenstätter im Herbst 2021 auf die Suche nach dem Augenblick, der dem Schicksal eine unerwartete Wendung gibt.
2018 erhielt Lisa Gadenstätter mit Elisabeth Gollackner den Hauptpreis in der Kategorie Fernsehen beim Prälat-Leopold-Ungar-JournalistInnenpreis 2018 für „DOKeins: Schluss mit Schuld – Was der Holocaust mit mir zu tun hat“. 2020 wurde sie mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung für die ORF-„Dok 1“-Produktion „Sind wir Rassisten? - Der Test“ ausgezeichnet.

Buchen Sie Ihren ORF-Star: