Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Peter Schneeberger

Der ORF-Kulturjournalist und -Moderator präsentiert - alternierend mit Clarissa Stadler - den „kulturMontag“ und berichtet von Theaterübertragungen des ORF.
Peter Schneeberger ab 23. Jänner neuer ORF-Moderator der 3sat-„Kulturzeit“

ORF/ZDF/Jana Kay

Peter Schneeberger

Peter Schneeberger wurde 1972 in Zell am Ziller / Tirol geboren und studierte von 1992 bis 1996 in Salzburg, Berlin und Wien Musikwissenschaften und Germanistik. Derzeit leitet er das Ressort „Aktuelle Kulturberichterstattung“ im ORF-Fernsehen und berichtet von den wichtigsten Opern- und Theaterpremieren. Von 2012 bis 2014 moderierte Schneeberger die „matinee“ am Sonntag in ORF 2, von 2017 bis 2020 war er ORF-Vertreter im vierköpfigen Moderationsteam des 3sat-Magazins „Kulturzeit“.
Seit 2013 präsentiert der Kulturjournalist die Reihe „Orte der Kindheit“ und seit 2015 die Theaterübertragungen des ORF. Seine journalistische Ausbildung absolvierte der Tiroler im Nachrichtenmagazin „profil“, wo er von 1999 bis zu seinem Wechsel in den ORF 2009 als Kulturredakteur über die Opern- und Theaterbranche berichtete und Artikel über die großen Restitutionsfälle der Zweiten Republik sowie kulturpolitische Themen veröffentlichte. Neben seiner Arbeit bei „profil“ publizierte Schneeberger im Schweizer Wochenmagazin „Die Weltwoche“ sowie in der deutschen Tageszeitung „Die Welt“. Bei der vom Branchen-Magazin „Der Österreichische Journalist“ traditionell durchgeführten Wahl der „Journalistinnen und Journalisten des Jahres“ wurde Peter Schneeberger im Dezember 2020 zum „Kulturjournalist des Jahres“ gekürt.