Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

ORF-Büro London

Jörg Winter, London

Jörg Winter leitet seit 1. Juli 2022 das ORF-Büro in London.
Jörg Winter aus Istanbul

ORF

Jörg Winter
Jörg Winter wurde am 29. Mai 1972 in Vöcklabruck in Oberösterreich geboren. Nach der Matura im Neusprachlichen Gymnasium studierte er Geografie und Anglistik an den Universitäten Salzburg, Oxford Brookes und Wien. Nach dem Abschluss 1997 war er vorübergehend als Nachrichtenredakteur bei einem österreichischen Privat-TV-Sender beschäftigt. Mit einem Fulbright-Stipendium belegte Jörg Winter anschließend ein zweijähriges Masterprogramm für Broadcast Journalism an der New York University in den USA, das er Ende 1999 erfolgreich abgeschlossen hat.
Ab Jänner 2000 war Winter beim ORF in der Auslandsredaktion der „Zeit im Bild“ tätig. Bei diversen Kriseneinsätzen als Reporter in Afghanistan, im Iran, bei der Tsunamikatastrophe in Südostasien 2004, den Terroranschlägen in London 2005, den Erdbeben in Kaschmir 2005 und Haiti 2010 sowie in Japan bei der Katastrophe im AKW Fukushima hat er seine journalistische Professionalität bewiesen.
Mag. Jörg Winter, der bereits von 2006 bis 2009 im Korrespondentenstudio Washington tätig war, war von 2011 bis 2014 Ostasien-Korrespondent des ORF in Peking und ab 1. Jänner 2015 Leiter des Hauptbüros in Istanbul mit Nebenstelle in Teheran.

Link: