Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
"ICH WEISS ALLES!“: Moderator Jörg Pilawa mit Logo der Sendung.

ORF/ARD /Brand New Media/Thomas Leidig

Moderator Jörg Pilawa mit Logo der Sendung

Jörg Pilawa präsentiert „ICH WEISS ALLES!“ – Die neue Eurovisionsshow ab 8. September in ORF eins

Quizzen mit u. a. Armin Assinger und Günther Jauch
Jetzt bewerben
Quizbegeisterte und Alleswisser können sich ab sofort unter tv.ORF.at/ichweissalles für die neue Samstag-Hauptabendshow bewerben.
Premiere für das Drei-Länder-Quiz „ICH WEISS ALLES!“ – dabei treten zum ersten Mal auch drei Quizprofis aus Österreich, Deutschland und der Schweiz – Armin Assinger, Günther Jauch und die Schweizer Quizmoderatorin Susanne Kunz – gemeinsam in einer Show auf. Mit ihnen müssen es die Kandidatinnen und Kandidaten in der Finalrunde aufnehmen. Präsentiert wird die neue Eurovisionsshow von Jörg Pilawa. Die erste von vorerst drei Ausgaben steht am Samstag, dem 8. September 2018, um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF eins. Spannung ist garantiert, wenn Menschen, die von sich behaupten „Ich weiß alles!“ in drei Spielrunden drei starke Gegner mit ihrem Wissen schlagen müssen, um den Gewinn von 100.000 Euro mit nach Hause zu nehmen.

Drei knifflige Quizrunden mit u. a. Thomas Gottschalk, Ben Becker, Til Schweiger und Lothar Matthäus

Zunächst treten die Kandidatinnen und Kandidaten in einem Fachgebiet gegen echte Experten an. Dabei sollten sie klüger sein als ausgewiesene Meister ihres Fachs: Nachdem Tobias Moretti krankheitsbedingt absagen musste, wird Ben Becker als Experte zum Thema „Johann Wolfgang von Goethe“ in der ersten Show zu Gast sein. Neben Thomas Gottschalk (Thema: „Die Beatles“) und Lothar Matthäus (Thema: „Fußball-Weltmeisterschaften“) tritt außerdem der Schauspieler Til Schweiger als Experte zum Thema „Hollywood“ in der ersten Show an.
In der zweiten Runde müssen die Kandidatinnen und Kandidaten dann zeigen, dass sie mehr wissen als 1.000 Gegner im TV-Studio.
Wer auch das schafft, bekommt es in der dritten Runde mit drei Quizprofis aus Österreich, Deutschland und der Schweiz zu tun, die es im Duell „Einer gegen drei“ mit dem eigenen Wissen zu schlagen gilt: Armin Assinger, langjähriger Moderator der ORF-„Millionenshow“, Günther Jauch, der die deutsche Variante „Wer wird Millionär?“ präsentiert, sowie Susanne Kunz als langjährige Gastgeberin der erfolgreichsten Schweizer Quizshow „1 gegen 100“ die Schweizer Quizlegende schlechthin.
Nur wer alle drei immer schwieriger werdenden Extrem-Wissensrunden übersteht, gewinnt 100.000 Euro. Jede/r Kandidat/in spielt allein, ohne Joker, ohne Hilfsmittel, nur mit dem eigenen Wissen!
„ICH WEISS ALLES!“ ist eine Produktion von ORF, NDR, BR und SRF in Zusammenarbeit mit I & U TV.

Link:

Werbung X