Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Ihre Karrierechance im ORF-Konzern

Jobs im ORF

Der ORF, Österreichs größter Medienkonzern mit zahlreichen Tochtergesellschaften, ist immer auf der Suche nach guten Mitarbeiter/innen, die sich für die faszinierende Welt der Medien interessieren und sich mit Engagement und Begeisterung für den Erfolg des Unternehmens einsetzen.
für die ORS Gruppe
Hier kommen Sie zur Ausschreibung. Direkt bewerben.
schließen
für die ORF Online und Teletext GmbH und Co KG
schließen
für die ORF Online und Teletext GmbH und Co KG
schließen
für die ORF Online und Teletext GmbH und Co KG
schließen
für die Technische Direktion
Aufgaben:
  • Betrieb und Weiterentwicklung des ISMS
  • laufende Adaption der Informationssicherheits-Infrastruktur
  • laufende Risikobewertung und Erstellung von Gefährdungskatalogen und Reporting
  • Unterstützung der Fachbereiche und Tochtergesellschaften bei allen Themen zur Informationssicherheit
  • Erarbeitung von IT-Securitykonzepten im Rahmen von (Cloud-) Projekten
  • Koordinierung des konzernweiten Informationsaustausches zur IT-Security
  • Koordinierung und Leitung des ISIRT
  • Erarbeitung von Richtlinien und Regelwerken im Rahmen der Informationssicherheit, Ausarbeitung von Schulungsplänen und Awarenessmaßnahmen zur IT-Sicherheit
  • Durchführung von internen Securityaudits und Schwachstellenanalysen
  • Ansprechpartner für IT-Provider und Informationsaustausch mit externen Stellen (cert.at, govCERT, APA, ...)
Anforderungen:

  • Abgeschlossenes einschlägiges technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Informationssicherheit im Konzernumfeld
  • sehr gute Kenntnisse von ISO/IEC27001
  • einschlägige Zertifizierungen wie (CISM / CISA / CISSP)
  • Problemlösungskompetenz mit hands-on Mentalität
  • ausgeprägte Kommunikations- und Verhandlungsstärke
  • Entscheidungs- und Durchsetzungskompetenz als Teamplayer
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln

Dienstort:  Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens €  55.340,46 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen,
höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Diese Gründe dürfen aber keine diskriminierende Wirkung auf Mitbewerberinnen haben.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Konzept (maximal 5 Seiten) an uns.
Unsere SAP-gestützte Bewerberdatenbank funktioniert derzeit mit dem Internetbrowser Safari nicht einwandfrei. Bitte öffnen Sie das Bewerbungsformular mit einem beliebigen anderen Browser, wie etwa dem Internet-Explorer, Chrome oder Firefox. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
schließen

Aufgaben:


  • Planung, Organisation und Koordination von technischen Projekten unter Beachtung wirtschaftlicher Vorgaben
  • Planung, Organisation und Wartung von IT-Systemen in Absprache mit den zentralen Fachabteilungen und dem IT -Provider
  • Service und Supportleistungen für Anwender/innen
  • Einrichtung, Betrieb und Wartung der technischen Systeme in Absprache mit dem Provider
  • Planung, Organisation und Wartung von Servern in Broadcastumgebungen (ESX)
  • Planung, Organisation und Wartung der Netzwerkinfrastruktur
  • Erstellung von IT-Backupkonzepten
  • laufende technische Qualitätskontrolle
  • Mitwirkung an der Erstellung und Weiterentwicklung der Systemarchitektur
  • Erstellung von Betriebs- und Wartungskonzepten
  • Störungsanalyse und Problembehebung
  • Mitwirkung bei Kalkulationen und Budgetvorgaben
  • Erstellung von Arbeitsanleitungen, Analysen und Dokumentationen

Anforderungen:

  • abgeschlossene technische Ausbildung (FH, Universität)
  • Erfahrung im Multimedia- und IT-Bereich
  • Projekterfahrung
  • Englischkenntnisse
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • selbstständiger, strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • Flexibilität, Stressresistenz
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Dienstort:  Linz
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 48.268,92 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen und UD,
höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Kennzahl: 20I11082
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf an uns.
Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
schließen
für die GIS (Gebühren Info Service)
schließen
für die GIS (Gebühren Info Service)
schließen
für das Projekt „Medienstandort ORF“
Der ORF plant die Zusammenführung seiner Wiener Standorte im ORF-Zentrum auf dem Küniglberg. Im Rahmen dieses Bau- und Strukturprojektes suchen wir für die Abwicklung eines anspruchsvollen Hochbauprojektes ab sofort eine/n engagierte/n, qualifizierte/n „Projektleiter/in Planung und Bauabwicklung“ als Interessenvertretung des Bauherrn ORF.
Diese Position wird auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.


Aufgaben:

  • Zentrale/r Ansprechpartner/in für alle baurelevanten Themen auf Bauherrenseite
  • Koordination der an Planung und Bau beteiligten Firmen (u.a. Projektsteuerung
  • Generalplaner, ÖBA, Fachplaner)
  • Koordination der Erstellung von Lasten-/Pflichtenheften und Leistungsverzeichnissen
  • Koordination der Zuarbeiten für phasenbezogene Freigaben und Übernahmen (z.B. Entwurfs- oder Planfreigaben, Fertigstellungsanzeigen, Inbetriebnahmen)
  • Definition schnittstellenübergreifender Planungs- und Ausführungsleistungen
  • Überprüfung von Baukostenkalkulationen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und  Verhandlung von Planungs- und Bauverträgen auf Basis von Qualitäts-, Budget- und Terminvorgaben
  • Überwachen bzw. Umsetzen aller Projektverträge (Planungsverträge, Bauverträge etc.)
  • Abstimmen und Überwachen von Terminplänen zur fristgerechten Fertigstellung der  vertraglich vereinbarten Leistungen
  • Qualitäts-, Kosten- und Termincontrolling in Zusammenarbeit mit den Controlling-Instanzen auf Projektebene
  • Abstimmung der Baumaßnahmen mit dem laufenden Betrieb
  • Koordination der innerbetrieblichen, baurelevanten Teilprojekte auf Basis der definierten Schnittstellen
  • Organisation der Projektdokumentation und Mitwirkung bei der Übernahme in die Betriebssysteme (u. a. CAFM)
  • Organisation und Begleitung von Abnahmen und daraus folgenden Mängelbeseitigungen
  • Nachtragsmanagement gegenüber Planern und ausführenden Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Anti-Claim-Management
  • allgemeines Berichtswesen und Reporting an die Projektleitung


Anforderungen:

  • mehrjährige Projektleitungserfahrung in der Planung und Abwicklung schlüsselfertig zu erstellender Hochbauprojekte mit hohem technischen Detaillierungsgrad
  • abgeschlossenes Studium der Architektur oder Bauingenieurwesen, möglichst mit Vertiefung Baubetrieb, Hochbauarchitektur vorteilhaft 
  • Erfahrung mit behördlichen Genehmigungsverfahren in Wien vorteilhaft
  • Erfahrung mit Bauprojekten bei laufendem Betrieb sowie mit Denkmalobjekten
  • Überblick über die erfolgsentscheidenden Faktoren und Risiken komplexer SF-Bauten
  • hohe Kommunikations-, Motivations- und Konfliktfähigkeit
  • Teamorientierung und Führungsstärke
  • Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Einsatzfreude und Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick und –sicherheit
  • betriebswirtschaftliches Denken
  • selbstständiger, flexibler und strukturierter Arbeitsstil
  • organisatorische und analytische Fähigkeiten

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 50.000,00 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Diese Position wird auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.
Kennzahl: 19E10882
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Diese Gründe dürfen aber keine diskriminierende Wirkung auf Mitbewerberinnen haben.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.
schließen