Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Ihre Karrierechance im ORF-Konzern

Jobs im ORF

Der ORF, Österreichs größter Medienkonzern mit zahlreichen Tochtergesellschaften, ist immer auf der Suche nach guten Mitarbeiter/innen, die sich für die faszinierende Welt der Medien interessieren und sich mit Engagement und Begeisterung für den Erfolg des Unternehmens einsetzen.

Aufgaben:

  • Unterstützung und Mitwirkung in den Tätigkeitsbereichen Rechnungserledigung, Fakturierung, Bilanzierung, Mahnwesen
  • Erledigung von administrativen und organisatorischen Aufgaben


Anforderungen:

  • fachspezifische Ausbildung (HAK oder vergleichbar) bzw. laufendes Studium
  • gute MS Office- und SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Interesse an buchhalterischen Tätigkeiten
  • Verlässlichkeit, Genauigkeit und Zahlenaffinität

Dienstort: 1150 Wien, Storchengasse 1
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt:  € 1.200,-- brutto / Monat
   
Kennzahl: 19E10892

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Foto und Zeugnissen per E-Mail an: lisa.wagner@orf.at
 
schließen
für die Hauptabteilung Bildung, Wissenschaft und Zeitgeschehen, PD 2
Aufgaben:
  • Beurteilung, Auswahl, Beschaffung und Bearbeitung von Kauf- und Koproduktionen
  • Redaktionelle Betreuung von internationalen Koproduktionen (von Stoffauswahl bis zur Sendefähigkeit)
  • Fertigstellung von Produktionen wie Schnitt, Regie, Mischung, Nachbearbeitung etc.
  • Gestaltung und Zulieferung formatgerechter und zielgruppenorientierter Beiträge im Themenbereich Natur für Sendungen in Fernsehen, Radio sowie Internet
  • Einhaltung rechtlicher Vorschriften und programminhaltlicher Auflagen
  • Mitarbeit bei multimedialen Pilotprojekten und Schwerpunkten
Anforderungen:
  • Mehrjährige journalistische Erfahrung, insbesondere Praxis im Fernsehen
  • solide Kenntnisse von Dokumentations-Dramaturgien
  • Erfahrung als Redakteur/in von Dokumentationen und Magazinformaten
  • Erfahrung mit multimedialem Arbeiten
  • Interesse, Kenntnis und Erfahrung im Bereich Natur, Biologie, Umwelt
  • verhandlungssicheres Englisch (Wort und Schrift)
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • selbstständiger und strukturierter Arbeitsstil
  • analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • hohe Kommunikations-, Motivations- und Konfliktfähigkeit
Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Dienstart: unregelm. Dienst
Gehalt: nach KV14 € 47.774,44 (inkl. Sonderzahlungen und UD). Höheres Gehalt jeweils abhängig von Erfahrung und Ausbildung.
Kennzahl: 19I10897
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto an uns.
schließen
für die ORF Online und Teletext GmbH
Die ORF Online und Teletext GmbH ist eine Tochtergesellschaft des ORF mit Sitz in Wien und führt die Geschäfte der ORF Online und Teletext GmbH & Co KG. Die Aufgaben der KG sind der Betrieb, die Weiterentwicklung und die redaktionelle Produktion für das ORF.at-Netzwerk sowie die Entwicklung und die Produktion des ORF Teletext und der redaktionelle und administrative Betrieb der TVthek, sowie in Zukunft die Entwicklung und teilweiser Betrieb der multimedialen Content-Plattform des ORF („ORF-Player“).
Zur Ausschreibung gelangt die Position einer/eines weiteren Geschäftsführerin/Geschäftsführers.
Hierfür wird eine Person mit fundierten Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich der digitalen Medien, Finanzen und Unternehmenssteuerung in leitender Funktion, idealerweise in einem elektronischen Medienunternehmen, gesucht.
Besonderes Gewicht hat die genaue Kenntnis der österreichischen Medienlandschaft. Voraussetzung für die Bestellung ist der Nachweis einer entsprechenden Vorbildung oder einer fünfjährigen einschlägigen oder verwandten Berufserfahrung.
Bewerbungen sind mit Lebenslauf und unter Angabe der Gründe, die Sie für die ausgeschriebene Funktion als geeignet erscheinen lassen, bis spätestens 10. Dezember 2019 an den Generaldirektor des Österreichischen Rundfunks, Herrn Dr. Alexander Wrabetz, zu richten. Nutzen Sie dazu diesen Link.
Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
schließen
für die Abteilung Planung, Betrieb und Support Informationstechnik, TA5

Aufgaben:


  • Konzeption und Controlling von Projekten mit technischem Fokus
  • Organisation, Koordination und Projektbegleitung bei der Errichtung, Erneuerung und Erweiterungen von Geräten, Anlagen, Systemen und Software
  • Erstellung der Projektunterlagen (Aufträge, Statusberichte, etc.)
  • Mitwirkung bei der Einrichtung und Pflege von Prozessen, Services und Projekten
  • Koordination der Projektumwelten
  • Projektkommunikation mit externen Partnern und Tochterunternehmen

Anforderungen:


  • Begeisterung für Projekte, verbunden mit technischem Interesse
  • abgeschlossene IT-technische und/oder betriebswirtschaftliche Ausbildung (mindestens Maturaniveau)
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Lösungsorientiertheit und  hohe analytische Fähigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Problemlösungskompetenz
  • serviceorientiertes, interdisziplinäres und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Flexibilität und Stressresistenz

Dienstort:  Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens €  45.818,64 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen,
höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Kennzahl: 19E10823
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Diese Gründe dürfen aber keine diskriminierende Wirkung auf Mitbewerberinnen haben.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf an uns.
Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
schließen
für das Projekt „Medienstandort ORF“
Der ORF realisiert die Zusammenführung seiner Wiener Standorte im ORF-Zentrum auf dem Küniglberg. Für die Mitwirkung an diesem Bau- und Strukturprojekt sucht der ORF eine/n erfahrene/n Projektbearbeiter/in. Diese Position wird auf 5 Jahre befristet ausgeschrieben.


Aufgaben:

  • Design und Umsetzung von Management-, Support- und Kernprozessen im Bereich CAFM und Stammdatenmanagement
  • Projektmanagement mit informationstechnischem Schwerpunkt (CAFM)
  • Eigenverantwortliche Leitung von Arbeitsgruppen und Workshops zur Digitalisierung von Prozessen im Facility Management
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Umsetzung einer Master Data Management Strategie Facility Management
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Anforderungsprofilen für die Ableitung von Lasten- und Pflichtenheften im Bereich CAFM
  • Mitarbeit im Management der digitalen Dokumentation im Bereich Facility Management


Anforderungen:

  • Abgeschlossene bzw. lfd. Ausbildung mit Schwerpunkt Projekt- und Prozessmanagement und/oder Informationstechnik
  • Affinität zum Design von innovativen Prozess- und Systemlandschaften
  • Hoher Grad an Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Sorgfalt
  • Strukturiertes Arbeiten sowohl als Projektmanager/in als auch Projektteammitglied
  • einschlägige Berufserfahrung wünschenswert (Praktika, Referenzprojekte, sonstige Anstellungsverhältnisse)
  • Hohe kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office, MS Project
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit ADONIS – Prozessmanagement wünschenswert
  • Grundkenntnisse im Bereich CAFM und/oder AutoCAD, ArchiCAD wünschenswert

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: Bruttojahresgehalt nach KV14 mindestens € 41.042,68 (inkl. Sonderzahlungen), höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung.
Diese Position wird auf 5 Jahre befristet ausgeschrieben.
Kennzahl: 19E10894
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto an uns.
schließen
für die ORF-KONTAKT Kundenservice GmbH & Co KG
schließen
für die GIS Gebühren Info Service GmbH
Die GIS Gebühren Info Service GmbH ist eine Tochtergesellschaft des ORF mit Sitz in Wien. Ihre Aufgabe ist die Einhebung von Programmentgelten für den ORF und der daran geknüpften Abgaben für die öffentliche Hand. Ein weiteres Geschäftsfeld der Gesellschaft ist das Befreiungsmanagement im Telekombereich. Die Gesellschaft hat zwei Geschäftsführer/innen.
Zur Besetzung gelangt die Geschäftsführungsposition für die Bereiche Finanzen, Administration und Technik.
Für die Funktion der/des Geschäftsführerin/Geschäftsführers wird eine Person mit abgeschlossenem betriebswirtschaftlichem Studium, Führungserfahrung in den Bereichen Finanzen und Controlling sowie Kenntnissen im IT-Bereich (insbesondere bezüglich komplexer Abrechnungssysteme) bevorzugt. Voraussetzung für die Bestellung ist der Nachweis einer entsprechenden Vorbildung und einer fünfjährigen einschlägigen Berufserfahrung in leitender Funktion.
Das Mindestbruttomonatsgehalt inkl. Dienstzulage beträgt 4.044,93 € (Vollzeitbasis), je nach Qualifikation und Ausbildung zeigen wir Bereitschaft zur marktkonformen Überzahlung.
Bewerbungen sind mit Lebenslauf und unter Angabe der Gründe, die Sie für die ausgeschriebene Funktion als geeignet erscheinen lassen, bis spätestens 20. November 2019 an den Generaldirektor des Österreichischen Rundfunks, Herrn Dr. Alexander Wrabetz, zu richten. Nutzen Sie dazu diesen Link.
Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
schließen
für die ORF Abteilung Programmeinkauf und Rechtemanagement
Aufgaben:
Rechtemanagement bzw. Lizenz- und Rechteerwerb, insbesondere
  • selbstständige Klärung lizenzrechtlicher Fragen in Bezug auf die rundfunkmäßige und außerrundfunkmäßige Verwertbarkeit von ORF-Produktionen und multimedialen Inhalten
  • Verhandlungsführung; Erstellung, Prüfung, Abwicklung und Auslegung von Verträgen
  • Erfassung und Pflege von Rechtedaten
  • Beratung der Programmmitarbeiter/innen in urheber- und lizenzrechtlichen Fragen
  • Erledigung administrativer und organisatorischer Aufgaben im Bereich
Anforderungen:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaft
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • sehr gute Kenntnis der Rechtsgrundlagen (österreichisches Urheberrecht)
  • sicheres Auftreten und Erfahrung in Verhandlungen
  • MS-Office-Anwenderkenntnisse
  • hohes Maß an Eigenverantwortung, Engagement und Belastbarkeit
  • verhandlungssicheres Englisch (mündlich und schriftlich)
  • strukturierter und lösungsorientierter Arbeitsstil
  • analytische Fähigkeiten und gutes kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit
Dienstort: Wien
Die Besetzung erfolgt als Vertretung befristet bis voraussichtlich 8/2024.
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden bis 31.8.2020, danach 20 Wochenstunden 
Bruttojahresgehalt für 40 Wochenstunden nach KV14 mindestens € 45.818,64 (inkl. Sonderzahlungen), höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung.
Kennzahl: 19E10887
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen und Foto an uns.
schließen
für das Projekt „Medienstandort ORF“
Der ORF plant die Zusammenführung seiner Wiener Standorte im ORF-Zentrum auf dem Küniglberg. Im Rahmen dieses Bau- und Strukturprojektes suchen wir für die Abwicklung eines anspruchsvollen Hochbauprojektes ab sofort eine/n engagierte/n, qualifizierte/n „Projektleiter/in Planung und Bauabwicklung“ als Interessenvertretung des Bauherrn ORF.
Diese Position wird auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.


Aufgaben:

  • Zentrale/r Ansprechpartner/in für alle baurelevanten Themen auf Bauherrenseite
  • Koordination der an Planung und Bau beteiligten Firmen (u.a. Projektsteuerung
  • Generalplaner, ÖBA, Fachplaner)
  • Koordination der Erstellung von Lasten-/Pflichtenheften und Leistungsverzeichnissen
  • Koordination der Zuarbeiten für phasenbezogene Freigaben und Übernahmen (z.B. Entwurfs- oder Planfreigaben, Fertigstellungsanzeigen, Inbetriebnahmen)
  • Definition schnittstellenübergreifender Planungs- und Ausführungsleistungen
  • Überprüfung von Baukostenkalkulationen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und  Verhandlung von Planungs- und Bauverträgen auf Basis von Qualitäts-, Budget- und Terminvorgaben
  • Überwachen bzw. Umsetzen aller Projektverträge (Planungsverträge, Bauverträge etc.)
  • Abstimmen und Überwachen von Terminplänen zur fristgerechten Fertigstellung der  vertraglich vereinbarten Leistungen
  • Qualitäts-, Kosten- und Termincontrolling in Zusammenarbeit mit den Controlling-Instanzen auf Projektebene
  • Abstimmung der Baumaßnahmen mit dem laufenden Betrieb
  • Koordination der innerbetrieblichen, baurelevanten Teilprojekte auf Basis der definierten Schnittstellen
  • Organisation der Projektdokumentation und Mitwirkung bei der Übernahme in die Betriebssysteme (u. a. CAFM)
  • Organisation und Begleitung von Abnahmen und daraus folgenden Mängelbeseitigungen
  • Nachtragsmanagement gegenüber Planern und ausführenden Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Anti-Claim-Management
  • allgemeines Berichtswesen und Reporting an die Projektleitung


Anforderungen:

  • mehrjährige Projektleitungserfahrung in der Planung und Abwicklung schlüsselfertig zu erstellender Hochbauprojekte mit hohem technischen Detaillierungsgrad
  • abgeschlossenes Studium der Architektur oder Bauingenieurwesen, möglichst mit Vertiefung Baubetrieb, Hochbauarchitektur vorteilhaft 
  • Erfahrung mit behördlichen Genehmigungsverfahren in Wien vorteilhaft
  • Erfahrung mit Bauprojekten bei laufendem Betrieb sowie mit Denkmalobjekten
  • Überblick über die erfolgsentscheidenden Faktoren und Risiken komplexer SF-Bauten
  • hohe Kommunikations-, Motivations- und Konfliktfähigkeit
  • Teamorientierung und Führungsstärke
  • Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Einsatzfreude und Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick und –sicherheit
  • betriebswirtschaftliches Denken
  • selbstständiger, flexibler und strukturierter Arbeitsstil
  • organisatorische und analytische Fähigkeiten

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 50.000,00 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Diese Position wird auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.
Kennzahl: 19E10882
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Diese Gründe dürfen aber keine diskriminierende Wirkung auf Mitbewerberinnen haben.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.
schließen
für das Projekt „Medienstandort ORF“
Der ORF realisiert die Zusammenführung seiner Wiener Standorte im ORF-Zentrum auf dem Küniglberg. Für die Mitwirkung an diesem Bau- und Strukturprojekt sucht der ORF eine/n erfahrene/n Controller/in. Diese Position wird auf mindestens 3 Jahre befristet ausgeschrieben.


Aufgaben:

  • Unterstützung im Bereich Projektcontrolling und Anti-Claim-Management
  • Mitwirkung bei den kaufmännischen Agenden von der Projekteinreichung bis zur Abrechnung
  • Fortschrittsbewertung der Gewerkeleistungen während der Bauphase
  • Laufende Abstimmung der Kosten mit der Projektleitung und den Teilprojektleiter/innen
  • Mitwirkung bei der Aktualisierung der Investitionsrechnung BAU
  • Mitwirkung bei der kaufmännischen Prüfung von Bestellanforderungen und Rechnungen
  • Mitarbeit am kaufmännischen Projektberichtswesen
  • Selbstständiges Durchführen von Analysen und Auswertungen
  • Projektdokumentation und Ablage von Projektunterlagen


Anforderungen:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung im Controlling (idealerweise im Zuge von Bauprojekten bzw. im Bauprojektmanagement)
  • Kenntnis von SAP-CO, (Kenntnisse von FI, IM, MM von Vorteil)
  • sehr gute MS-Office-Kenntnis (v.a. Excel, Word)
  • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • kritisch-analytische Fähigkeiten
  • selbstständiger und strukturierter Arbeitsstil
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, persönliche Belastbarkeit

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens 50.000 € brutto jährlich
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Diese Position wird auf mindestens 3 Jahre befristet ausgeschrieben.
Kennzahl: 19E10788
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto an uns.
schließen
für die ORS Gruppe / Standort Salzburg
schließen
für die ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG (OMC)
schließen
für die GIS (Gebühren Info Service)
schließen
für die GIS (Gebühren Info Service)
schließen
für die GIS Gebühren Info Service GmbH
schließen