Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Ihre Karrierechance im ORF-Konzern

Jobs im ORF

Der ORF, Österreichs größter Medienkonzern mit zahlreichen Tochtergesellschaften, ist immer auf der Suche nach guten Mitarbeiter/innen, die sich für die faszinierende Welt der Medien interessieren und sich mit Engagement und Begeisterung für den Erfolg des Unternehmens einsetzen.
Sie wollen Journalismus und Programmgestaltung in all seinen Facetten kennenlernen?

Ab Herbst 2021 bietet der ORF multimedialen Nachwuchstalenten im Journalismus und der Programmgestaltung ein einjähriges Traineeprogramm an.



Was erwartet die ORF-Trainees?

  • Umfassende multimediale Ausbildung zum/zur Journalisten/Journalistin bzw. Gestalter/in von Radio-, Fernseh- und Internetbeiträgen, sowie
  • „Training on the Job“ durch direkte Einbindung in den Arbeitsalltag unserer Fachredaktionen in Form von Job-Rotationen


Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Schulausbildung mit Matura
  • hohes Maß an Allgemeinwissen
  • großes Interesse am Tages- und Weltgeschehen und an verschiedenen Themenbereichen, wie Politik, Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst, Social Media
  • digitale Kompetenz, Interesse an der digitalen Medienentwicklung
  • Freude an Recherche und die Fähigkeit, neue Zusammenhänge schnell zu erkennen und komplexe Inhalte verständlich zu vermitteln
  • Verantwortungsbewusstsein, gutes Zeitmanagement, Stressresistenz und Belastbarkeit
  • souveränes Auftreten und positive Ausstrahlung, ausgezeichnete Umgangsformen, Teamfähigkeit mit sozialer Kompetenz
  • überdurchschnittlich hohe kommunikative Kompetenz, sehr gute verbale Ausdrucksfähigkeit und Argumentationsstärke
  • Perfektes Deutsch in Wort und Schrift, Fremdsprachenkenntnisse vorteilhaft
  • Kreativität und Neugierde
  • hohe Einsatz- und Lernbereitschaft
  • gute Kenntnis von Bild-, Ton- und Schnittbearbeitungsprogrammen von Vorteil


Arbeitsprobe:

Um Ihre Qualifikation und Ihr Potential unter Beweis zu stellen, ist ein Radio- oder Fernsehbeitrag sowie eine Onlineversion Ihres Beitrages für news.orf.at als Arbeitsprobe zu gestalten und der Bewerbung anzufügen.
Details dazu finden Sie in diesem Link: Aufgabenstellung
Eine Fachjury des ORF wird alle einlangenden Bewerbungsunterlagen und Arbeitsproben eingehend prüfen und eine Auswahl treffen, welche Bewerber/innen die Gelegenheit erhalten, an einem Assessmentcenter im ORF-Zentrum Wien teilzunehmen.
Der ORF steht für Diversität und Chancengleichheit. Wir möchten auch Menschen mit Behinderung ermutigen, sich zu bewerben.
Arbeitszeit:   32 Wochenstunden bei variablen Arbeitszeiten
Dienstorte:   Wien, Eisenstadt, St. Pölten
Gehalt / Anstellung:   mindestens € 1.519,82 brutto (14x), höheres Gehalt abhängig von Berufserfahrung, befristet für 12 Monate
Kennzahl: 21/E11133


Sie sind interessiert?

Bewerben Sie sich über unseren Bewerbungslink samt:
Motivationsschreiben
• Lebenslauf mit Foto
Arbeitsprobe

Die Bewerbungsfrist endet am 5.4.2021

Sollten Sie noch Fragen zum Bewerbungsvorgang bzw. zur Aufgabenstellung haben, schicken Sie bitte ein Mail an: traineeship@orf.at 
Beachten Sie bitte, dass Bewerbungen ausschließlich online über den Bewerbungslink entgegengenommen werden können!
schließen
für die Hauptabteilung Produktionsbetrieb Hörfunk, THTB
Aufgaben:
  • Konfiguration und Support von Clients, Servern, Container- u. Cloudinstanzen
  • Einrichtung, Betrieb, Instandhaltung und Wartung von Anlagen, Systemen und Geräten, insbesondere in der Audio- u. Videotechnik
  • Unterstützung der multimedialen Produktions- und Business Prozesse des ORF
  • Störungs- und Problembehebung sowie Analyse an IT- u. Broadcastsystemen und -Services
  • Mitwirkung bei der Planung von Systemerneuerungen und -erweiterungen, sowie der Anpassung von Systemarchitekturen
  • Ausarbeitung von Arbeitsanleitungen, Analysen und Dokumentation
  • Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen

Anforderungen:
  • abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU) mit Schwerpunkt Informatik u/o Nachrichtentechnik u/o Elektronik
  • fundierte Kenntnisse der Informationstechnologie (u.a. Clienttechnik, virtuelle Servertechnik, Storage)
  • Kenntnisse in Netzwerk- sowie Audio- und Videotechnik
  • verhandlungssicheres Englisch (mündlich u. schriftlich)
  • Teamfähigkeit
  • hohe Resilienz und die Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten und Mehrleistungen
  • Flexibilität, sowie die Bereitschaft sich auf Veränderungen einzulassen, Denken „out of the box"
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Selbständiger, strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • sehr hohe Kommunikations-, Motivations-, Konfliktfähigkeit

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 48.268,92 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen und UD
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Kennzahl: 21I11153
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.
schließen
für die Abteilung Fernsehmesstechnik, TFSP-M
Aufgaben:
  • Konfiguration und Support von Clients, Servern, Container- u. Cloudinstanzen
  • Einrichtung, Betrieb, Instandhaltung und Wartung von Anlagen, Systemen und Geräten, insbesondere in der Audio- u. Videotechnik
  • Unterstützung der multimedialen Produktions- und Business Prozesse des ORF
  • Störungs- und Problembehebung sowie Analyse an IT- u. Broadcastsystemen und -Services
  • Mitwirkung bei der Planung von Systemerneuerungen und -erweiterungen, sowie der Anpassung von Systemarchitekturen
  • Ausarbeitung von Arbeitsanleitungen, Analysen und Dokumentation
  • Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen

Anforderungen:
  • abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU) mit Schwerpunkt Informatik u/o Nachrichtentechnik u/o Elektronik
  • fundierte Kenntnisse der Informationstechnologie (u.a.Clienttechnik, virtuelle Servertechnik, Storage)
  • Kenntnisse in Netzwerk- sowie Audio- und Videotechnik
  • Kenntnisse von Oracle-Datenbanken und von Broadcasttechnologien vorteilhaft
  • verhandlungssicheres Englisch (mündlich u. schriftlich)
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und die Bereitschaft sich auf Veränderungen einzulassen, Denken „out oft the box"
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • selbständiger, strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • sehr gute Kommunikations-, Motivations-, Konfliktfähigkeit

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 48.268,92 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen und UD
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Kennzahl: 21I11154
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.
schließen
für die ORF Online und Teletext GmbH und Co KG
schließen
für die Abteilung Zentrales Controlling ORF, KDC1
Aufgaben:
  • Mitarbeit am zentralen Berichtswesen (Monats- und Quartalsberichte)
  • Mitarbeit am Finanzplan und an der mittelfristigen Finanzvorschau
  • Mitwirkung an Planung, Auswertungen und Forecasting bezüglich Fernseh-Programmvorrat, Zuständigkeit für Prüferfragen
  • Mitarbeit an der Planbilanz, an der Trennungsrechnung und an der Gebarungsprüfung im Programmbereich
  • Datenpflege und Auswertungen aus programmspezifischen Systemen
  • Schnittstelle zur Buchhaltung bei Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Bedienung sowie Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Controlling Instrumenten und IT-Systemen
  • Erstellung von Analysen und Berichten, Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für das Management

Anforderungen:
  • abgeschlossenes Wirtschaftsstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Controlling
  • sehr gute SAP-Kenntnisse (CO, BW)
  • sehr gute MS Office Kenntnisse (v. a. Excel, Word, Powerpoint)
  • gute Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Selbstständigkeit, strukturierter Arbeitsstil
  • Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • kritisch-analytische Fähigkeiten, unternehmerisches Denken
  • Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsstärke
  • Erfahrungen im Aufgabengebiet

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 46.292,82 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Kennzahl: 21E11130
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.
schließen
für die ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG (OMC)
schließen
für die ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG (OMC)
schließen
für die ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG (OMC)
schließen
für die ORF-KONTAKT Kundenservice GmbH & Co KG
schließen
für die ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG (OMC)
schließen
für die ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG (OMC)
schließen
für die Abteilung Personalverrechnung, K1-3
Aufgaben:
  • Laufende Verrechnung der Bezüge von Angestellt/inn/en und Pensionist/inn/en nach unterschiedlichen Kollektivverträgen im ORF-Konzern in SAP-HR
  • Pflege der entsprechenden Stammdaten sowie Durchführung von Meldungen an Sozialversicherungsträger, Finanzamt und sonstige Behörden
  • Bearbeitung von Ein- und Austritten, Zeitdaten und Abwesenheiten
  • Mitarbeit an der außerbetrieblichen Abrechnung
  • Bearbeitung von Exekutionen
  • Administration betrieblicher Sozialleistungen (Pensionskasse, Gruppenkrankenversicherung etc.)

Anforderungen:
  • abgeschlossene Ausbildung als Personalverrechner/in (WIFI-Kurs oder gleichwertige Ausbildung)
  • umfassende Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht, soweit für die Personalverrechnung erforderlich
  • selbständiger, strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • Lernbereitschaft, Flexibilität, Stressresistenz
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 20 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 20.733,72 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Diese Position wird auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.
Kennzahl: 21E11123
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.
schließen
für die Landesdirektion Salzburg, D-S
Aufgaben:
  • Produktion, Fertigstellung und technische Abwicklung sendefertiger medialer Inhalte (Dreh und Schnitt)
  • Einrichtung, Bedienung und Konfiguration von Geräten, Anlagen und IT-Systemen für die multimediale Medienproduktion
  • technische Umsetzung programmlicher Anforderungen und Abfolgen zur Realisierung von multimedialen Produkten, vor allem hinsichtlich Bildgestaltung und -ästhetik
  • Planung und Durchführung medientechnischer Abläufe
  • produktionsbezogene Koordination technischer und personeller Ressourcen unter Beachtung wirtschaftlicher Vorgaben und der Produktionsanforderungen
  • Erledigung von administrativen und organisatorischen Aufgaben inkl. das Lenken von Dienstfahrzeugen

Anforderungen:
  • abgeschlossene medientechnische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • umfassende Fachkenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung in der Medientechnik, insbesondere im Bereich Kameratechnik, Bildmischung, Videoschnitt, Bildtechnik u. - gestaltung
  • mehrjährige Erfahrungen in der Femsehproduktion (insbesondere Drehen und Videoschnitt)
  • mehrjährige Erfahrungen in allen Genres (u.a. Sport, News, Kultur, Unterhaltung) von Vorteil
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit
  • hohe Resilienz und Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten
  • Bereitschaft sich auf Veränderungen einzulassen, Denken „out of the box"
  • Bereitschaft zur Weiter- u. Fortbildung
  • selbstständiger, strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln

Dienstort:     Salzburg
Arbeitszeit: 24 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 29.751,79 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen und UD
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Kennzahl: 21I11126
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.
schließen
für die ORF Online und Teletext GmbH und Co KG
schließen
für die ORF Online und Teletext GmbH und Co KG
schließen
für die GIS (Gebühren Info Service)
schließen
für die GIS (Gebühren Info Service)
schließen
für das Projekt „Medienstandort ORF“
Der ORF plant die Zusammenführung seiner Wiener Standorte im ORF-Zentrum auf dem Küniglberg. Im Rahmen dieses Bau- und Strukturprojektes suchen wir für die Abwicklung eines anspruchsvollen Hochbauprojektes ab sofort eine/n engagierte/n, qualifizierte/n „Projektleiter/in Planung und Bauabwicklung“ als Interessenvertretung des Bauherrn ORF.
Diese Position wird auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.


Aufgaben:

  • Zentrale/r Ansprechpartner/in für alle baurelevanten Themen auf Bauherrenseite
  • Koordination der an Planung und Bau beteiligten Firmen (u.a. Projektsteuerung
  • Generalplaner, ÖBA, Fachplaner)
  • Koordination der Erstellung von Lasten-/Pflichtenheften und Leistungsverzeichnissen
  • Koordination der Zuarbeiten für phasenbezogene Freigaben und Übernahmen (z.B. Entwurfs- oder Planfreigaben, Fertigstellungsanzeigen, Inbetriebnahmen)
  • Definition schnittstellenübergreifender Planungs- und Ausführungsleistungen
  • Überprüfung von Baukostenkalkulationen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und  Verhandlung von Planungs- und Bauverträgen auf Basis von Qualitäts-, Budget- und Terminvorgaben
  • Überwachen bzw. Umsetzen aller Projektverträge (Planungsverträge, Bauverträge etc.)
  • Abstimmen und Überwachen von Terminplänen zur fristgerechten Fertigstellung der  vertraglich vereinbarten Leistungen
  • Qualitäts-, Kosten- und Termincontrolling in Zusammenarbeit mit den Controlling-Instanzen auf Projektebene
  • Abstimmung der Baumaßnahmen mit dem laufenden Betrieb
  • Koordination der innerbetrieblichen, baurelevanten Teilprojekte auf Basis der definierten Schnittstellen
  • Organisation der Projektdokumentation und Mitwirkung bei der Übernahme in die Betriebssysteme (u. a. CAFM)
  • Organisation und Begleitung von Abnahmen und daraus folgenden Mängelbeseitigungen
  • Nachtragsmanagement gegenüber Planern und ausführenden Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Anti-Claim-Management
  • allgemeines Berichtswesen und Reporting an die Projektleitung


Anforderungen:

  • mehrjährige Projektleitungserfahrung in der Planung und Abwicklung schlüsselfertig zu erstellender Hochbauprojekte mit hohem technischen Detaillierungsgrad
  • abgeschlossenes Studium der Architektur oder Bauingenieurwesen, möglichst mit Vertiefung Baubetrieb, Hochbauarchitektur vorteilhaft 
  • Erfahrung mit behördlichen Genehmigungsverfahren in Wien vorteilhaft
  • Erfahrung mit Bauprojekten bei laufendem Betrieb sowie mit Denkmalobjekten
  • Überblick über die erfolgsentscheidenden Faktoren und Risiken komplexer SF-Bauten
  • hohe Kommunikations-, Motivations- und Konfliktfähigkeit
  • Teamorientierung und Führungsstärke
  • Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Einsatzfreude und Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick und –sicherheit
  • betriebswirtschaftliches Denken
  • selbstständiger, flexibler und strukturierter Arbeitsstil
  • organisatorische und analytische Fähigkeiten

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 50.000,00 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Diese Position wird auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.
Kennzahl: 19E10882
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Diese Gründe dürfen aber keine diskriminierende Wirkung auf Mitbewerberinnen haben.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.
schließen