Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
EURO 2016 - Fußball - neutrale Motive

ORF

ORF sichert sich Rechte an EURO 2020, Quali-Spielen des Nationalteams bis 2022, dazu Nations League und Freundschaftsspiele bis 2022

ORF-Generaldirektor Wrabetz: „Wertvolle Sportrechte für ORF-Fußballfans gesichert“
Erfreuliche Nachricht für alle ORF-Fußballfans: Der ORF hat sich die Übertragungsrechte (TV, Online und Radio) an der UEFA EURO 2020 und an allen Spielen des ÖFB-A-Nationalteams im Rahmen der EM- und WM-Qualifikation 2018-2022 gesichert. Weiters werden auch die Österreich-Spiele der neu geschaffenen UEFA Nations League 2018-2022 und alle ebenfalls zentral von der UEFA vermarkteten Freundschaftsspiele des ÖFB-Nationalteams 2018-2022 im ORF zu sehen (und hören) sein.
ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz freut sich, dass „der ORF damit weitere wertvolle Sportrechte für das Free-TV und die ORF-Fußballfans gesichert hat. Neben der EURO 2020, die erstmals europaumspannend abgehalten wird, verspricht vor allem die neue UEFA Nations League Spannung und hohes Publikumsinteresse. Mit dem vorliegenden Rechtepaket wird allein das österreichische Nationalteam bis 2022 rund 40-mal im ORF zu sehen sein. Die hohen Standards der ORF-Sportberichterstattung und das Know-how des ORF-Verhandlungsteams rund um Hans Peter Trost und Martin Szerencsi haben diesen für die ORF-Sportfans so erfreulichen Abschluss ermöglicht.“
Die UEFA EURO 2020 im Juni 2020 wird (wie zuletzt 2016 in Frankreich) von insgesamt 24 Teams in 51 Spielen bestritten. Neu ist, dass dabei an 13 Austragungsstätten in ganz Europa gespielt wird. Nur die beiden Halbfinalspiele und das große Finale werden an einem Ort, im Londoner Wembley-Stadion, abgehalten.
Neben allen Qualifikationsspielen des ÖFB-Teams zur EURO 2020 und zur WM 2022 (alle WM-Spiele sind ebenfalls live im ORF zu sehen) zeigt der ORF bis 2022 auch die ab 2018 erstmals durchgeführte UEFA Nations League, einen neuen Wettbewerb für Nationalmannschaften. Dabei werden alle Europäischen Teams über einen Ligen- und Gruppenmodus gegeneinander antreten und versuchen, sich im Europäischen Vergleich zu verbessern und sich schlussendlich für das UEFA Nations League Final Four zu qualifizieren. Hier wird sodann der Nations-League-Meister gekürt. Die jeweiligen Finalspiele der UEFA Nations League zeigt der ORF (unabhängig von der Teilnahme Österreichs) ebenso live wie zehn weitere Spiele (ohne Österreich-Beteiligung) der angeführten UEFA-Bewerbe.
Werbung X