Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

ORF DIGITAL DIREKT: ORF ergänzt TV-Satellitenplattform ORF DIGITAL um Entschlüsselungssystem ohne SAT-Karten

Logo Digital Direkt

Unter dem Titel ORF DIGITAL DIREKT ergänzt der ORF seine Satellitenplattform ORF DIGITAL um ein Entschlüsselungssystem ohne SAT-Karten. Der ORF muss seine TV-Programme bei der Ausstrahlung via Satellit aus lizenzrechtlichen Gründen verschlüsseln. Bisher war auf der ORF-Satellitenplattform die Entschlüsselung ausschließlich mittels ORF DIGITAL SAT-Karten möglich – dieses System bleibt unverändert aufrecht, für Nutzerinnen und Nutzer von ORF DIGITAL-SAT-Karten ändert sich nichts.
Ab Oktober bietet der ORF mit ORF DIGITAL DIREKT nun ergänzend ein neues Service auf seiner Satellitenplattform an: Mit neuen ORF DIGITAL DIREKT-fähigen Empfangsgeräten (Modulen und Boxen) können erstmals alle ORF Programme in HD-Qualität auch ohne ORF DIGITAL SAT-Karte freigeschaltet und empfangen werden.
Für den Empfang über ORF DIGITAL DIREKT wird benötigt: ORF DIGITAL DIREKT-zertifiziertes CI+ Steckmodul für das TV-Gerät oder
ORF DIGITAL DIREKT-zertifizierter Satelliten-Receiver ORF DIGITAL DIREKT-fähige Empfangsgeräte sind ab Oktober im Handel erhältlich und mit einem entsprechenden ORF DIGITAL DIREKT-Logo (D in grünem Feld) gekennzeichnet. Voraussetzung für den Empfang ist wie bisher eine Registrierung bei ORF DIGITAL (Der einmalige Kostenbeitrag liegt unverändert bei EUR 18,– für eine Nutzung von fünf Jahren).
Dazu bietet der ORF seinen Satelliten-Kundinnen und -Kunden ein umfassendes Informations- und Serviceangebot: Eine kostenfreie Service-Hotline steht unter 0800 700 600 ebenso zur Verfügung wie das Informationsportal DIGITAL.ORF.at im Internet.
Werbung X