Was bedeuten die Fehlermeldungen?

Werbung

Wir bemühen uns jeden Tag darum, dass die Online-Angebote des ORF fehlerfrei laufen. Trotzdem kann es, inbesondere bei einer Testversion, immer wieder zu Fehlermeldungen kommen, die unterschiedliche Gründe haben.

404-Fehler

Lautet der Fehlercode auf der Fehlerseite „404“, dann gibt es unter der abgerufenen Internet-Adresse keinen Inhalt. Das kann unterschiedliche Gründe haben: Entweder stimmt die eingegebene oder angeklickte Internetadresse nicht oder die Inhalte sind nicht mehr verfügbar.

Sind Sie sicher, dass es ein Video in der ORF ON Testversion noch geben müsste, dann versuchen Sie am besten, es über die Suche oder über „Sendung verpasst“ zu finden.

5XX-Fehler

Sehen Sie auf der Fehlerseite einen Fehlercode, der mit „5“ beginnt, sehen, dann gibt es ein Problem beim Server. Unser Software-Team wird von einem solchen Fehler automatisch informiert und macht sich sofort daran, das Problem zu beheben.

In einem solchen Fall kommen Sie bitte zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Nicht erreichbar

Wenn Sie die Fehlerseite darüber informiert, dass ORF ON derzeit nicht erreichbar ist, dann sind Wartungsarbeiten im Gange, für die die Testversion vorübergehend vom Netz genommen werden muss.

Sobald die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind, können Sie die Seite wieder nutzen.