Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Österreichischer Rundfunk

Multimedia – Produktionstechniker/in

im Kernbereich IT Content-Management-Center (Sendezentrum)
Der ORF, als führendes Medienunternehmen Österreichs, vollzieht in der traditionellen Produktions- und Sendetechnik einen Paradigmenwechsel hin zur Software – und IP-Technologie, mit agilen Workflows.  Haben Sie Interesse bei Streaming, Broadcast – und Filemanagement im Produktionsverlauf von Online, Radio und TV aktiv mitzugestalten, möchten Sie erfahrene Broadcast-Techniker:innen zu Ihren Kolleg:innen und einen modernen Technologie- / Mediencampus zur Ihrer Arbeitsstätte zählen, dann kommen Sie zu uns.


Aufgaben:

  • Broadcastsignal- Streaming- und Contentmanagement im multimedialen Produktionsverlauf (u.a. empfangen, qualifizieren, bearbeiten, bereitstellen und verteilen von Signalen)
  • Technische Endabnahme von Sendecontent 
  • Mitwirkung an der Sicherstellung von gleichzeitig ablaufenden Signalempfängen unterschiedlicher Technologien und Eventstandorten (u.a. VoIP, AoIP, CNG, SNG, LWL, SRT-RTMP-Streaming)
  • Störungs- und Problembehandlung (u.a. Aktivierung von Ersatzschaltungen im Fehlerfall)
  • Kooperative Zusammenarbeit und Kommunikation mit internen Fachbereichen (1st und 2nd Level Support) und externen Partnern (Provider) der produktions- bzw. programmleitenden Stellen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Fach- und Aufgabenbereichs
  • Erledigung von administrativen und organisatorischen Aufgaben


Anforderungen:

  • abgeschlossene technische Ausbildung (HTL u/o FH) mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik, IT, Medien --/ Broadcasttechnik
  • umfassende Fachkenntnisse der Broadcastsignal und Streaming Übertragungstechnologien
  • Fachkenntnisse von IT und Broadcastsystemen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft sich auf Veränderungen einzulassen, Denken „out of the box“
  • analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • selbstständiger, strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • hohe Resilienz und Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten und Mehrleistungen
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikations und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiter und Fortbildung

Dienstort: Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 43.443,54 (inkl. Sonderzahlungen und UD). Höheres Gehalt jeweils abhängig brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen, höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Im Kollektivvertrag 2014 entspricht diese dem Arbeitsbild 1. Produktionstechniker/in.
Kennzahl: 21I11335
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Diese Gründe dürfen aber keine diskriminierende Wirkung auf Mitbewerberinnen haben.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf an uns.
Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.