Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Österreichischer Rundfunk

Personalverrechner/in (20 Wochenstunden)

für die Abteilung Personalverrechnung, K1-3
Aufgaben:
  • Laufende Verrechnung der Bezüge von Angestellt/inn/en und Pensionist/inn/en nach unterschiedlichen Kollektivverträgen im ORF-Konzern in SAP-HR
  • Pflege der entsprechenden Stammdaten sowie Durchführung von Meldungen an Sozialversicherungsträger, Finanzamt und sonstige Behörden
  • Bearbeitung von Ein- und Austritten, Zeitdaten und Abwesenheiten
  • Mitarbeit an der außerbetrieblichen Abrechnung
  • Bearbeitung von Exekutionen
  • Administration betrieblicher Sozialleistungen (Pensionskasse, Gruppenkrankenversicherung etc.)

Anforderungen:
  • abgeschlossene Ausbildung als Personalverrechner/in (WIFI-Kurs oder gleichwertige Ausbildung)
  • umfassende Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht, soweit für die Personalverrechnung erforderlich
  • selbständiger, strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • Lernbereitschaft, Flexibilität, Stressresistenz
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 20 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 20.733,72 brutto jährlich inkl. Sonderzahlungen
Höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Diese Position wird auf 4 Jahre befristet ausgeschrieben.
Kennzahl: 21E11123
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltswunsch und Foto an uns.