Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Österreichischer Rundfunk

Spezialist/in Verwaltung mit Schwerpunkt Einkauf, Zoll- und Logistik

für die ORF-Abteilung Einkauf
Der ORF sucht zum sofortigen Eintritt eine Fachkraft mit (Fach-)Hochschulausbildung mit den Ausbildungsschwerpunkten Zoll- und Speditionswesen, Transportwesen, Logistik.

Diese Basisausbildung deckt (mit etwa 20%) den geringeren Umfang des Aufgabengebietes ab, ist aber, neben der überwiegenden Tätigkeit im konventionellen Einkauf, ein unabdingbares MUSS. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte bilden die eigenständige Abhandlung von Beschaffungsprojekten, einschließlich der Erstellung von Ausschreibungsunterlägen in Zusammenarbeit mit juristischen Instanzen und Bedarfsträgern des Hauses. Die Mitarbeit an der kontinuierlichen Prozessoptimierung, die fundiertes Wissen und persönliches Interesse im IT-Anwenderbereich (SAP, MS-Office) bedingt, rundet das Anforderungsprofil ab.

Aufgaben:

  • Wahrnehmung des Zollwesens - eigenständige Abwicklung aller zoll- und speditionsrelevanten Geschäftsvorgänge, Kontakt mit Spediteuren und Frachtführern, einschlägige Beratung von hausinternen Fachdienststellen (Fragen zu Ein- und Ausfuhr, EUST, zolltechnische Transportabwicklung, Carnet ATA)
  • Erstellung der monatlichen INTRASTAT-Meldungen (IDEP).
  • Auswahl geeigneter Beschaffungsverfahren und deren eigenständige Abwicklung (Ausschreibung, Angebotseinholung und -prüfung, Vertragsverhandlung und -gestaltung)
  • Ausarbeitung kaufmännisch relevanter Dokumente (Ausschreibungsunterlagen, Preisblätter, Vergabevermerke) sowie die Ausfertigung von Bestellungen
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung und Pflege von Richtlinien mit beschaffungsrelevanten Aspekten
  • Betreuung von beschaffungsspezifischen Projekten zu den Themen Prozessoptimierung und eprocurement
  • Erstellen von Marktanalysen und Reports

Anforderungen:

  • (Fach-)Hochschulabschluss mit Ausbildungsschwerpunkten in Betriebswirtschaft/Logistik oder abgeschlossene Berufsausbildung zur Speditionsfachkraft mit Berufserfahrung
  • 2 bis 3 Jahre Berufserfahrung mit den Themenschwerpunkten INTRASTAT, Zoll- und Speditionswesen, Einkauf
  • Grundkenntnisse im Vergaberecht (!)
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in SAP R/y und MS-Offlce
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • analytisches Denken, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • engagierte, selbstständige und eigenständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit

Dienstort:  Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: mindestens € 46.292,82 brutto jährlich (inkl. Sonderzahlungen), höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung
Kennzahl: 20I11068
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf an uns.
Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.