Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Österreichischer Rundfunk

Systemtechniker/in mit Schwerpunkt Bautechnik

Der ORF sucht für die Abteilung Planung, Instandhaltung und Bau, GFM 4, eine/n Systemtechniker/in mit Schwerpunkt Bautechnik. Die Abteilung ist für die Planung, Projektierung und Realisierung von Instandhaltungsarbeiten und Neuerrichtungen sowie für die Durchführung baulicher Maßnahmen (inkl. Berücksichtigung der Vorgaben der Flächen- Widmung, Art der Nutzung, Arbeitnehmer/innenschutz, Objektschutz, Richtlinien Corporate Design etc.) für Umbauten und Instandsetzungen an allen Standorten und die Führung des bau- und raumtechnischen Archivs (inkl. elektronisches Archiv) verantwortlich.


Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Erstellung des langfristigen Investitionsplans und Bearbeitung des Investitionsbudgets
  • Mitwirkung bei Konzepten und Vorentwürfen sowie Erstellung von Vorprojekten und Planungs- bzw. Ausführungsprojekten
  • Erstellung und Überwachung von Terminplänen zur fristgerechten Fertigstellung der vertraglich vereinbarten Leistung
  • Erstellung, Kontrolle und Freigabe von Lasten-Pflichtenheft sowie sämtlicher Ausschreibungsunterlagen und deren Prüfung
  • Abstimmung der Baumaßnahmen mit hausinternen Abteilungen
  • Qualitäts-, Rechnungs- und Kostencontrolling, Abnahmen und daraus folgenden Mängelbeseitigung
  • Mitwirkung bei der Projektdokumentation und Übernahme der Betriebssysteme (u.a. CAFM)


Anforderungen:

  • abgeschlossene technische Ausbildung und/oder als gleichwertig anzusehende Berufserfahrung
  • mehrjährige Berufserfahrung und technische Kenntnisse in den Bereichen Planung, Instandhaltung und Bau
  • mehrjährige Projekterfahrung
  • Kenntnisse von Systemen (CAFM, SAP, …) erwünscht
  • Erfahrungen mit Bauprojekten bei laufendem Betrieb sowie Denkmalobjekten
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Einsatzbereitschaft und Umsetzungsstärke
  • Verhandlungsgeschick und -sicherheit
  • Flexibilität, Stressresistenz
  • analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • selbstständiger und strukturierter Arbeitsstil
  • Team-, Motivations- und Konfliktfähigkeit

Dienstort:     Wien
Arbeitszeit: 40 Wochenstunden
Gehalt: Bruttojahresgehalt nach KV14 mindestens € 45.818,64 (inkl. Sonderzahlungen), höheres Gehalt abhängig von Erfahrung und Ausbildung.
Kennzahl: 19I10969
Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt der ORF in diesem Tätigkeitsbereich bis zur Erreichung eines Anteils von 45% Frauen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Diese Gründe dürfen aber keine diskriminierende Wirkung auf Mitbewerberinnen haben.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung, die Ihnen schnellstmögliche Bearbeitung und Antwort sichert! Nutzen Sie dazu diesen Link und schicken Sie auf diesem Wege Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto an uns.
Sollte der oben angeführte Link aufgrund von Wartungsarbeiten nicht aktiv sein, können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch an die Mailadresse: bewerbungen@orf.at schicken.