Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Klaus Eberhartinger

Er ist Sänger, Musiker, Moderator und Buchautor. Klaus Eberhartinger gilt als Multitalent und Entertainer.
Klaus Eberhartinger

ORF/Thomas Ramstorfer

Klaus Eberhartinger

Klaus Eberhartinger wurde am 12. Juni 1950 in Gmunden (OÖ) geboren. Nach der Matura besuchte er 1968 für ein Jahr die USA. 1981 stieg er bei der EAV ein. 1985 wurde sein Sohn Christoph geboren. Zwei Jahre darauf erhielt die Band Platin für „Geld oder Leben“, kurz darauf Doppelplatin und wenig später siebenfach Gold. 1991 nahm die EAV in Monaco den „World Music Award“ entgegen.
Seit Mitte der Neunziger verbringt Klaus Eberhartinger meistens die Hälfte des Jahres in seinem Domizil in Kenia. Es folgten weitere CD-Veröffentlichungen und Tourneen der EAV.
2004 spielte Eberhartinger die Rolle der Gailtalerin im Bühnenstück „Watzmann“, die erfolgreiche Produktion war zwei Jahre auf Tournee. Ein Jahr nach der Veröffentlichung erreicht die CD "100 Jahre EAV – Ihr habt es so gewollt" im Jahr 2006 Platinstatus in Österreich und Gold in Deutschland.
Außerdem ist Klaus Eberhartinger mit der EAV noch bis Mitte April auf großer „Amore XL“-Österreichtournee.
Bei der dritten Staffel von „Dancing Stars“ ertanzte er sich mit Tanzpartnerin Kelly Kainz den Sieg. In der vierten Staffel der ORF-Tanzshow stand er als amtierender „Dancing Star“ Mirjam Weichselbraun als Moderator zur Seite, in der 5. Staffel 2009 war er einer der Juroren und seit 2011 führt er wieder als Moderator an der Seite von Mirjam Weichselbraun durch die Show von „Dancing Stars“.
Beruflich wünscht sich Eberhartinger: „Ich habe einen Zukunftstraum - ich wäre gerne der Larry King von Österreich.“
Ab April 2008 moderierte er die ORF-Quizshow „1 gegen 100“ und am 6. Juni 2008 außerdem „Dancing Stars for Europe - Die Vorausscheidung für den Eurovision Dance Contest“ live in ORF eins. Im Sommer 2009 moderierte er jeweils Freitag um 21.55 Uhr in ORF eins die „Die Great Hadern Show“.
Am 17. April 2010 präsentierte Klaus Eberhartinger auch die „Kurier Romy“ live in ORF 2. Und 2011 meldete er sich auch vom Red Carpet beim Wiener Opernball. 2012 wurde er als beliebtester „Moderator Show“ mit dem TV-Publikumspreis Romy geehrt.
Alle Fans des EAV-Frontmans kommen außerdem mit seinem Buch "Sex, Lachs & Rock ‚n’ Roll - Wen's interessiert" (Verlag Carl Ueberreuter) voll auf ihre Kosten. Zu Papier gebracht wurde die Geschichte seines Lebens von den beiden Medienprofis Andrea Fehringer und Thomas Köpf.

Link:

Werbung X