Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Die FM4-Moderatorinnen und -Moderatoren

Nina Hochrainer

Nina Hochrainer ist Komoderatorin und Produzentin der „FM4 Morning Show“ und moderiert auch die Abendsendung „FM4 Homebase“.
Nina Hochrainer

Nina Hochrainer

Nina Hochrainer

Aus dem oberösterreichischen Hausruckviertel zog Nina Hochrainer nach der Matura am BG Vöcklabruck nach Wien - zum Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Ihre Lust, die Welt zu erkunden und die als Nebenfach belegte spanische Sprachwissenschaft, führten sie zwischendurch für ein Studienjahr nach Spanien, wo sie in Salamanca nicht nur die Sprache, sondern auch Land und Leute ins Herz schloss. Zu Forschungszwecken verbrachte sie zwei Monate in Madrid. Ihre Diplomarbeit zum Thema „Urbane Raumnutzung jugendlicher Subkulturen im Vergleich Wien - Madrid“ ist auch in Buchform erschienen.
Während des Studiums begann Nina für das Popkulturmagazin „the gap“ über eines ihrer Lieblingsthemen - Musik - zu schreiben und bei einer Musikagentur Erfahrung in der Kommunikationsarbeit zu sammeln. Nach Studienabschluss im Jahr 2004 arbeitete sie als Chefredakteurin des Jugendmagazins „chalk“ und erkundete in der Folge weitere Medienbereiche: als Website-Verantwortliche bei den Magazinen „miss“ und „Wiener“ und als leitende Redakteurin eines Fachmagazins über Frauen in der Technik.
Seit 2006 arbeitet Nina Hochrainer beim ORF Jugendsender radio FM4, wo sie im Radiomachen eine neue Leidenschaft fand. Seitdem beschäftigt sie sich als Redakteurin vor allem mit den Themenbereichen Umwelt und Nachhaltigkeit, Soziales und Alltagskultur.
Zwischendurch folgt sie dem weiterhin lauten Ruf der Ferne nach New York City, wo sie insgesamt ein Jahr als Korrespondentin für radio FM4 tätig war und 2014 einen zweimonatigen Dokumentarfilmkurs an der New York Film Academy absolvierte. Von ihren regelmäßigen Fernreisen nimmt sie immer wieder Geschichten und Material für Radioreportagen mit.
Seit 2009 ist Nina Hochrainer Komoderatorin und Produzentin der englischsprachigen „FM4 Morning Show“, seit 2012 moderiert sie auch die Abendsendung „FM4 Homebase“.

Link:

Werbung X