Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Dr. Roland Adrowitzer

Seit Mai 2010 ist Dr. Roland Adrowitzer „Koordinator der ORF-Korrespondentenbüros“.
Roland Adrowitzer wurde 1957 in Hallein in Salzburg geboren und studierte an der Universität Salzburg Rechtswissenschaften. Seit 1978 ist er beim ORF beschäftigt.
Fünf Jahre lang arbeitete er im Landesstudio Salzburg, danach war er drei Jahre in der Journalredaktion Hörfunk tätig. Insgesamt zwölf Jahre war der zweifache Vater als ORF-Auslandskorrespondent tätig.
Adrowitzer war stellvertretender Leiter der „Zeit im Bild 1“, „ZiB 2“-Chef, Sonderkorrespondent und Moderator der Spätausgaben der „ZiB“ am Wochenende.
Vom Herbst 1998 bis Juli 2000 war er Intendant des Landesstudios Tirol.
Neben Ingrid Thurnher und Gerald Groß gehörte er bis Sommer 2002 zum Moderatorenteam der „ZiB 2“. Von Sommer 2002 bis Ende 2006 war er Büroleiter in Brüssel.
Im März 2006 erhielt Roland Adrowitzer den Leopold-Kunschak-Pressepreis.
Werbung X