Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

7 Wunder

Wunder über Wunder!
7 Wunder
Sonntag, 9.15 Uhr, ORF eins
Internet: 7 Wunder (okidoki.ORF.at)
Große und kleine Wunder, offensichtlich Spektakuläres und versteckte Sensationen - das zeigt das Format „7 Wunder“ von und mit ORF-„okidoki“-Mastermind Thomas Brezina.
Gemeinsam mit seinem Piloten „Nelson“ präsentiert Thomas Brezina in jeder Sendung sieben verschiedene „Wunder“ - sei es die Fahrt in einen Toaster oder die Reise in die menschliche Blutbahn, die Sprache der Delfine, mit denen er schwimmt, oder der Helikopterflug über den Vulkan Eyjafjallajökull, der im Frühjahr die Welt in Atem hielt. Auch außergewöhnliche historische Begebenheiten, die noch heute staunen lassen, und Do-it-yourself-Tricks, die Kinder animieren, selbst ein kleines Wunder zu fabrizieren, sind Teil der Sendung.
"7 Wunder": Thomas Brezina mit Nelson

ORF/Günther Pichlkostner

Thomas Brezina mit Nelson

Thomas Brezina: "Wunder gibt es überall, nicht nur in der Ferne, sondern auch in nächster Nähe. Manche sind winzig, andere riesig! Eines haben sie alle gemeinsam: Sie lassen uns staunen! Mit ‚7 Wunder’ will ich Kinder zum Staunen bringen und neugierig machen. Unsere Welt hat so viel zu bieten!"
Auszeichnung für „7 Wunder“
Beim WorldMediaFestival 2011 wurde „7 Wunder“ mit dem „intermedia-globe-Gold“ in der Kategorie „Edutainment“ ausgezeichnet. Als Gewinner eines „intermedia-globe-Gold“-Awards geht „7 Wunder“ automatisch ins Rennen um den „intermedia-globe-Grand“-Award, der ebenfalls am 18. Mai 2011 verliehen wird.
„7 Wunder“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Tower10; für Kinder von sieben bis elf Jahren.
Werbung X