Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Initiativen

Ö3-Kummernummer

Trost und Rat in allen Lebenslagen - das ist seit mittlerweile mehr als 30 Jahren (1983) das Angebot der Ö3-Kummernummer an Anruferinnen und Anrufer aus ganz Österreich.
Seit 2004 betreibt Ö3 die Kummernummer gemeinsam mit dem Österreichischen Roten Kreuz. Wer die Kurzrufnummer 116 123 wählt, erreicht eine oder einen der rund 100 ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater, die vom Roten Kreuz geschult und organisiert werden. Jährlich führen die Freiwilligen, die ihren Dienst für die Ö3-Kummernummer versehen, mehr als 15.000 Telefonate.
Die Ö3-Kummernummer ist unter 116 123 aus allen Netzen zum Nulltarif erreichbar - absolut anonym, täglich von 16.00 Uhr bis 24.00 Uhr.
Die Ö3-Kummernummer versteht sich als Erstanlaufstelle für Menschen in Notlagen und persönlichen Ausnahmesituationen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind psychologisch geschult, werden sie doch mit einer großen Bandbreite an Problemen konfrontiert - von Liebeskummer über Depressionen bis hin zu schweren Krankheiten und tragischen Schicksalen. Je nach Problem kann manchmal schon ein Gespräch helfen, oft wird aber auch an eine spezialisierte Beratungsstelle weitervermittelt.
Werbung X