Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Die "Starnacht"-Präsentatoren Alfons Haider, Barbara Schöneberger

ORF/ORF [M]

Die "Starnacht"-Präsentatoren Alfons Haider, Barbara Schöneberger

Die „Starnacht am Wörthersee 2017“ am 22. Juli in ORF 2

ORF und ip|media präsentieren in Klagenfurt das Line-up für das Musikspektakel
Sommer, Sonne, Stars und Hits – Im Rahmen eines Presse-Cocktails präsentierten am Dienstag, dem 13. Juni 2017, ORF-Sendungsverantwortlicher Florian Illich und ip|media-Chef Martin Ramusch auf dem Wörthersee-Schiff „MS Klagenfurt“ die Höhepunkte der „Starnacht am Wörthersee 2017“.
Tickets für die Generalprobe und die Live-Show sind unter www.oeticket.com oder telefonisch unter (01) 96096 erhältlich.
Und im Line-up für die Generalprobe am 21. und die Live-Sendung am 22. Juli ab 20.15 Uhr live in ORF 2 und im MDR ist geballte Starpower garantiert: Bereits fix sind Melanie C, Sydney Youngblood, Andrea Berg, Semino Rossi, Nathan Trent, Julian le Play, Flowrag, Norbert Schneider, DJ Ötzi und LiZZA werden für beste Stimmung in der Starnacht Arena in der Wörthersee-Ostbucht sorgen.
Moderiert wird der Sommerevent einmal mehr von Barbara Schöneberger und Alfons Haider.
ORF-Sendungsverantwortlicher Florian Illich: „Die ‚Starnacht‘ ist eine großartige Plattform, die sowohl für Schlager- als auch für Popstars eine Bühne bietet. Es freut mich, dass der MDR heuer wieder live dabei ist. Ein Zeichen, dass unser Format auch bei den Nachbarn sehr gut ankommt.“ Veranstalter Martin Ramusch weiter: „Wir freuen uns über die tolle Unterstützung der Stadt Klagenfurt und des Tourismus Verbandes. Frau Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz ist seit der ersten Minute voll hinter uns gestanden.“
Ing. Michael Götzhaber, ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien: „Die ‚Starnächte‘ gehören zu den größten Musik-Events Österreichs und haben Hunderttausende Fans. Die ORF-Technik sorgt Jahr für Jahr dafür, dass sie alle die ORF-Übertragung in höchster technischer Qualität genießen können.“
ORF-Onlinechef Thomas Prantner: „Das bewährte Service der ORF-TVthek zur ‚Starnacht‘ mit Live-Stream und Video-on-Demand-Angebot garantiert auch heuer wieder, dass Musikfans überall und auch nachträglich zu jeder gewünschten Zeit die Auftritte ihrer Lieblingsstars mitverfolgen können.“
Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz: „So eine Veranstaltung lässt man nicht los. Die ,Starnacht‘ hat in Klagenfurt am Wörthersee auf jeden Fall noch eine große Zukunft.“ Adolf Kulterer, Obmann des Tourismus Verbandes: „Die Achse Stadt/See ist absolut einmalig. Diese Bilder, die in die Welt hinausgehen, sind großartig. Auf die sind wir sehr stolz.“
Beim Presse-Cocktail mit dabei waren Flowrag, Julian le Play (performte auch seinen Song „Anker“) und Moderator Alfons Haider, der bei dieser Gelegenheit verriet: „Ich darf heuer nicht nur moderieren, ich werde auch singen. Da bin ich sehr stolz drauf.“
Die „Starnacht am Wörthersee 2017“ am 22. Juli in ORF 2

ORF/IPMedia/Peter Krivograd

Julian Le Play, Flowrag, Alfons Haider

Außerdem auf der „MS Klagenfurt“: Klagenfurts Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard, Kerstin Hutter von Europcar, „Festival der Chöre“-Moderatorin Sonja Kleindienst, Maria Wohlgemuth von der Raiffeisen Landesbank Kärnten, Mario Tschemernjak von Rauch, Wolfgang Tammegger von Coca-Cola, Birgit Rutter von den Stadtwerken Klagenfurt, Gerald Pfaffeneder vom Weingut Franz Anton Mayer, „Villa Lido“-Geschäftsführer Franz Huditz sowie ORF-Kärnten-Programmchef Martin Weberhofer, der den Presse-Cocktail moderierte.

Großes ORF-Technik-Aufgebot bei der „Starnacht am Wörthersee“

Das Großaufgebot der ORF-Technik gewährleistet, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer auch daheim im Wohnzimmer nicht auf einen stimmungsvollen Abend verzichten müssen. High-Definition-Technologie samt HD-Übertragungswagen sowie zahlreiche HD-Kameras (Funkkameras, Steadicam etc.) liefern technisch hochklassige Fernsehbilder von der „Starnacht am Wörthersee“.

„Starnacht“ live und on demand auf der ORF-TVthek

Wer nicht am Wörthersee sein kann, aber dennoch live bei der „Starnacht“ dabei sein will, dem bietet die ORF-TVthek auch heuer wieder den Live-Stream der ORF-Ausstrahlung. Auch im Nachhinein steht der Musik-Event auf TVthek.ORF.at bereit – Fans können die Show sieben Tage lang auch als Video-on-Demand via PC, Laptop, Tablet und Smartphone noch einmal abrufen. Auf extra.ORF.at haben User die Möglichkeit, ein VIP-Package (inkl. Tickets für die Live-Show am Samstag und Übernachtung) zu gewinnen.

Link:

Werbung X