Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

Das Konzertspektakel des Jahres: Acht Städte treten gegeneinander an

Hitradio Ö3 und Red Bull verschenken ein komplettes Festival mit Mark Forster, Alle Farben und Mike Perry!
Das gab es noch nie: Beim Red Bull & Ö3 Konzertspektakel wird ein komplettes Festival mit Top-Acts wie Mark Forster, Alle Farben und Mike Perry frei Haus geliefert. Einzigartig: Die Österreicher/innen entscheiden selbst, wo das Event stattfindet.
Acht Städte treten ab sofort in einem Voting auf oe3.ORF.at und redbull.com/konzertspektakel gegeneinander an:
  • Dornbirn/Vorarlberg
  • Kufstein/Tirol
  • Villach/Kärnten
  • Kapfenberg/Steiermark
  • Oberwart/Burgenland
  • Tulln/Niederösterreich
  • Wels/Oberöstererreich
  • Zell am See/Salzburg
Eine dieser Städte wird am 23. September mit unzähligen Programmpunkten zur Festival-Manege.

„Vorhang auf“ für das einzigartige Konzertspektakel

Mark Forster lässt die „Chöre“ singen, DJ Alle Farben feiert in einer Stadt in Österreich „Little Hollywood“, Shootingstar Mike Perry bringt „The Ocean“ vor die Haustüre und damit nicht genug – es spielt auch Granada aus Österreich. Bei dem Konzertspektakel steht neben diesem eindrucksvollen Line-Up auch eine fulminante Show auf dem Programm, mit dabei sind Skydiver, BMX Shows, Jongleure und es wird auch kulinarische Highlights geben. Moderiert wird das Spektakel von Ö3-Moderator Robert Kratky. Der Eintritt ist frei.
Am 23. August 2017 wird die Gewinner-Stadt im Hitradio Ö3 bekannt gegeben.
Alle Österreicher/innen haben es in der Hand, sie können auf oe3.orf.at einen Monat lang online voten und das Festival zu sich in die Stadt holen. Dornbirn, Kufstein, Villach, Kapfenberg, Oberwart, Tulln, Wels oder Zell am See – eine der acht Städte wird das Red Bull & Ö3 Konzertspektakel am 23. September austragen.
Es wird im Hitradio Ö3 auch eine Sondersendung geben: 23.9., 16.00 bis 19.00 Uhr, moderiert von Ö3-Moderator Benny Hörtnagl.

Mehr Informationen:

Werbung X