Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

„Kabarettgipfel“ mit Maurer, Resetarits, Vitásek, Nuhr und Stipsits

Außerdem mit dabei: Clemens Maria Schreiner und RaDeschnig
Beim grenzüberschreitenden Gipfeltreffen des Kabaretts in der Wiener Stadthalle versammeln sich im Jänner 2017 einige der Besten der deutschsprachigen Kleinkunstszene: Der Preisträger des Österreichischen Kabarettpreises 2016, Thomas Maurer, komplettiert nun die hochkarätige Runde anstelle von Josef Hader. Gemeinsam mit Lukas Resetarits, Andreas Vitásek, Dieter Nuhr und Thomas Stipsits sorgt er beim ersten „Kabarettgipfel“ für ein breites Spektrum an geschliffener Unterhaltung.
Neben den Fixsternen am Kabaretthimmel ist mit Clemens Maria Schreiner und RaDeschnig auch die vielversprechende „Next Generation“ vertreten. Als Musiker und selbstverständlich auch als „Hardchor“ fungieren „Die Echten“.
Der nächste „Kabarettgipfel“ ist für Herbst 2017 geplant.
Die Premiere der neuen Kabarettshow steht nach der Aufzeichnung am 30. und 31. Jänner in zwei 60-minütigen Teilen am 10. und am 17. Februar 2017 jeweils um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF eins.

Tickets sind hier erhältlich:

Werbung X