Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

„Frisch gekocht“-Spezialwoche nach dem Motto „Advent mit Eveline und Richard“

Kulinarische Ideen für die Vorweihnachtszeit ab 11. Dezember in ORF 2
In der sechsten „Frisch gekocht“-Spezialwoche 2017 zeigen zwei „Frisch gekocht“-Stars kulinarische Ideen für die Vorweihnachtszeit und die Feiertage: Unter dem Motto „Advent mit Eveline und Richard“ stehen ab Montag, dem 11. Dezember 2017, jeweils um 14.00 Uhr in ORF 2 Meisterpatissière Eveline Wild und Drei-Hauben-Koch Richard Rauch gemeinsam in der Küche und präsentieren ihre ganz persönlichen Advent- und Weihnachtsrezepte, die für sie zu einem gelungenen Weihnachtsfest gehören und sie an den „Geschmack der Kindheit“ erinnern. Und Richard Rauch verrät zum Abschluss der Spezialwoche am Donnerstag das alte Familienrezept seiner Mutter für Weihnachtskekse. Zum Wochenausklang am Freitag gibt es bei „Frisch gekocht mit Andi und Alex“ ebenfalls Ideen für ein weihnachtliches Menü.
"Frisch gekocht"-Spezialwoche: Richard Rauch und Eveline Wild geben Tipps für das perfekte Adventmenü

ORF/Interspot Film

"Frisch gekocht"-Spezialwoche: Richard Rauch und Eveline Wild geben Tipps für das perfekte Adventmenü

Kulinarischer „Advent mit Eveline und Richard“ – die Spezialwoche im Überblick

Montag, 11. Dezember
Zu Beginn der Woche zeigt Eveline Wild Schritt für Schritt, wie man „Dominosteine“ selber machen kann. Dieses klassische Weihnachtsgebäck ist zwar aufwendig aber einfach köstlich. Richard Rauch brät „Erdäpfelpuffer mit Sauerkraut“ und serviert dazu Chinakohlsalat – ein einfaches vegetarisches Gericht, für das nur wenige Zutaten gebraucht werden und dessen Zubereitung nicht lange dauert.
Dienstag, 12. Dezember
Eveline Wild bäckt „Ochsenaugen“ – eine Variante der beliebten „Eisenbahnerkekse“. Richard Rauch präsentiert „Gepökelte Schweinsbackerl“. Dazu gibt es Topinambur in verschiedenen Varianten: als Chips, Püree und roh gehachelt für den Salat.
Mittwoch, 13. Dezember
Diesmal präsentiert Eveline Wild ein „Vanillekipferlparfait“ – dazu serviert Richard Rauch ein klassisches österreichisches Weihnachtsgericht: „Karpfen mit Käferbohnen und Rettich“ als steirische Variante neu interpretiert.
Donnerstag, 14. Dezember
Zum Abschluss dieser Spezialwoche werden die Rollen getauscht: Eveline Wild zeigt, dass sie auch Talent für die salzige Küche hat: Von ihr kommt „Käsegebäck“, das man gemeinsam mit Lachstatar und Avocadocreme als schnell gemachte, aber eindrucksvolle Canapées servieren kann. So kann man aus dem einfachen Knuspergenuss auch eine köstliche Vorspeise zubereiten. Richard Rauch beweist mit seinen berühmten Rauch‘schen „Weihnachtskeksen“, dass er auch in der süßen Küche zu Hause ist.
Freitag, 15. Dezember
Zum Wochenausklang präsentieren Andi und Alex in der „Frisch gekocht Kochshow“ „Avocado-Erdäpfel auf Lachsbolognaise“ von Andi Wojta und „Zander im Mohnbackteig mit Kletzenbrottascherl“ von Alex Fankhauser. Beide Rezepte passen sehr gut in den Advent und lassen sich auch als Teile eines weihnachtlichen Menüs einplanen. Zu Gast ist Weinexperte und Winzer Richard Zahel, der für den passenden Wein sorgt.
Werbung X