Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Cesár Sampsons TV-Postkarte für den „Eurovision Song Contest 2018“

ORF/Pascal Peterson

Cesár Sampson in Monsantos

Cesár Sampsons TV-Postkarte für den „Eurovision Song Contest 2018“

Dreharbeiten mit Österreichs Interpreten in Portugal
Bilder, die um die Welt gehen, wurden am Wochenende mit Cesár Sampson in Portugal gedreht. Denn auch heuer hat sich der portugiesische Host-Broadcaster RTP dazu entschlossen, die einzelnen Auftritte beim „Eurovision Song Contest“ mit individuell gestalteten TV-„Postkarten“ der Künstlerinnen und Künstler, diesmal unter dem Motto „Welcome to Portugal“, einzuleiten.
Für Cesár haben sich die Produzenten eine ganz spezielle und sportliche Herausforderung überlegt: Gemeinsam mit einer Gruppe Mountainbiker geht er auf eine spannende und adrenalingeladene Radtour inmitten einzigartiger Landschaften und historischer Bauwerke. Gedreht wurde in und um Monsanto, einem der ältesten und geschichtsträchtigsten Dörfer Portugals in der Region Idanha-a-Nova.
Cesár Sampsons TV-Postkarte für den „Eurovision Song Contest 2018“

ORF/Pascal Peterson

Cesár Sampson in Monsantos

Cesár Sampson nach den Dreharbeiten in Portugal:
„Es ist spannend, endlich hier in Portugal zu sein, wo in nur drei Monaten der ESC über die Bühne geht. Bald ist es nun wirklich so weit, ich spür’s! Noch dazu wurden wunderschöne Erinnerungen an dieses Land in mir wachgerufen und mit der urigen Cross-Biking-Tour durch die imposante Felslandschaft von Monsanto natürlich viele neue tolle Erinnerungen kreiert. Atemberaubend!“
Cesár Sampsons TV-Postkarte für den „Eurovision Song Contest 2018“

ORF/Pascal Peterson

Cesár Sampson in Monsantos

Zu sehen ist die Zuspielung am Dienstag, dem 8. Mai 2018, um 21.00 Uhr in ORF eins, wenn Cesár Sampson im ersten Semifinale des „Eurovision Song Contest 2018“ in Lissabon um einen Platz im großen Finale am 12. Mai singt.
Cesár Sampsons TV-Postkarte für den „Eurovision Song Contest 2018“

ORF/Pascal Peterson

Cesár Sampson in Monsantos

All Aboard! Der „Eurovision Song Contest“ in ORF eins

Dienstag, 8. Mai:
Erstes „Eurovision Song Contest“-Semifinale ab 21.00 Uhr live aus Lissabon mit österreichischer Beteiligung
Donnerstag, 10. Mai:
Zweites „Eurovision Song Contest“-Semifinale ab 21.00 Uhr live aus Lissabon
Samstag, 12. Mai:
Finale des „Eurovision Song Contest“ live ab 21.00 Uhr aus Lissabon

Links:

Werbung X