Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
CopStories (III + IV): Martin Zauner, Claudia Kottal, Johannes Zeiler

ORF/Hubert Mican

CopStories (III + IV)

Die „CopStories“ sind zurück

Dritte Staffel der ORF-Serie mit zehn neuen Fällen ab 14. August in ORF eins
Während die „Soko Kitzbühel“ nach der WM ab 17. Juli immer dienstags um 20.15 Uhr wie gewohnt im Einsatz ist, ist auch der Osten des Landes schon bald wieder in sicherer Hand: Denn auch die Kieberer von Ottakring nehmen serienweise neue Fälle unter die Lupe, wenn ab 14. August 2018 (jeweils um 21.05 Uhr) in der dritten Staffel der gleichnamigen ORF-Serie zehn neue „CopStories“ erzählt werden. Ob Vandalismus, Ehekrise oder Medikamentenhandel, ob Fliegerbomben oder Rotlichtmilieu: Der Polizeialltag ist harte Arbeit. Und so finden sich Johannes Zeiler, Serge Falck, Martin Zauner, Claudia Kottal, Kristina Bangert, Martin Leutgeb, Holger Schober, David Miesmer, Michael Steinocher und Cornelia Ivancan in zehn neuen Folgen der ORF-Serie zwischen Fahndungsfotos und Fingerabdrücken wieder. Und auch privat kommt auf die Cops so einiges zu.

Murathan Muslu und Barbara Kaudelka verstärken das Stammteam

Neben Proschat Madani (als Integrations-Bezirksrätin) wird der Cast auch diesmal wieder von Verena Altenberger, Sonja Romei, Reinhold Moritz, Alev Irmak, Christian Dolezal, Jevgenij Sitochin, Michael Weger, Cornelius Obonya und David Oberkogler verstärkt. Neu mit dabei sind ab Staffel drei Murathan Muslu und Barbara Kaudelka (ab Folge 27). Regie führten erstmals Michi Riebl sowie erneut Christopher Schier und Umut Dag.
Barbara Eder dreht ersten „CopStories“-Spielfilm

ORF/Hubert Mican

Murathan Muslu, Barbara Kaudelka, Claudia Kottal

Gedreht wurden die zehn Folgen, die wieder jeweils einen Arbeitstag der Polizistinnen und Polizisten umfassen und unter fachkundiger Beratung von Beamten des Landeskriminalamts Wien entstanden sind, in Wien. Die Drehbücher stammen von Mike Majzen, Guntmar Lasnig und Karin Lomot (nach einer Idee von Pollo de Pimentel).

„CopStories“ als Video-on-Demand und auf DVD

Die ersten beiden Staffeln sind online auf www.flimmit.com im Abo und als Einzelabruf verfügbar. Jeweils als 3-DVD-Box sind die ersten drei Staffeln im ORF-Shop, bei Hoanzl und im Medienhandel erhältlich.

Ausblick auf die dritte Staffel

Ein Kaffee im Stammlokal vor Dienstbeginn ist ein liebgewonnenes Ritual in einem Job – und man kann in der Früh nie wirklich wissen, was bis zum Abend alles passieren wird. Manchmal sind es nur Routineangelegenheiten wie Planquadrate, Streifendienst oder Lärmbelästigung, die die Polizei beschäftigen. Von betrunkenen Teenies bis zu kleinkriminellen Pensionisten ist da alles dabei. Doch hinter diesen vermeintlichen Kleinigkeiten verbergen sich nicht selten Dramen von ungeahnten Ausmaßen. Familien werden erschüttert, Beziehungen infrage gestellt, Tote beklagt. Dabei kommt es zur Begegnung mit bekannten Widersachern: Berischer (Cornelius Obonya) und Obradovic (Jevgenij Sitochin) machen dem Team um Andreas Bergfeld (Johannes Zeiler) und Helga Rauper (Kristina Bangert) immer wieder das Leben schwer – nicht zuletzt deshalb, weil im Hintergrund noch ein anderer Krimineller seine Fäden ziehen könnte.
Im Berufsleben wird den Polizisten also sicher nicht langweilig. Doch damit noch nicht genug: Die Beamten der Polizeiinspektion Kreitnergasse haben auch in ihrem Privatleben alle Hände voll zu tun. Manches geht zu Ende, Anderes nimmt gerade erst seinen Anfang. Und oft kommt es anders, als man denkt. Nicht alles ist ein Honiglecken, aber so ist das nun einmal: Auch Polizisten sind nur Menschen.
„CopStories“ ist eine Produktion der Gebhardt Productions im Auftrag des ORF.
Werbung X