Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.

„20 Jahre ORF RadioKulturhaus“: Festkonzert am 16. September

Uraufführung von David Schalkos und Franz Koglmanns „Liebe Sophie“
20 Jahre ORF RadioKulturhaus

ORF/Radiokulturhaus

Die öffentliche Uraufführung von „Liebe Sophie“ findet am Samstag, den 16. September 2017 um 19.30 Uhr im Großen Sendesaal statt. Der Eintritt beträgt EUR 24,-. Der Abend ist auch als Video-Livestream auf radiokulturhaus.ORF.at zu sehen und wird live in Ö1 übertragen.
Das ORF RadioKulturhaus feiert heuer seinen 20. Geburtstag. Aus diesem Anlass gab es schon das ganze Jahr über eine Reihe an Highlight-Veranstaltungen – und am 16. September findet ein Festkonzert statt. Zur öffentlichen Uraufführung kommt „Liebe Sophie“ - Franz Koglmann und David Schalko zeichnen für Musik und Text verantwortlich, es spielt das ORF-Radio-Symphonieorchester Wien.
Am 22. Oktober 1997 wurde im Funkhaus in der Argentinierstraße das ORF RadioKulturhaus eröffnet – als Kunst- und Kulturlieferant für das ORF-Publikum und die ORF-Radios. Seither hat sich das ORF RadioKulturhaus mit all seinen unterschiedlichen Veranstaltungen – von Klassikkonzerten, Lesungen, Kabarettabenden, Diskussionsveranstaltungen und Jazz- & Weltmusikausflügen bis hin zu Pop-, Rock- & Elektronikkonzerten einen Namen in der Wiener Kulturlandschaft gemacht und sich als Garant für Vielfalt & Qualität erwiesen.
Das ORF RadioKulturhaus setzt jährlich mehr als 300 Veranstaltungen um. Rund 60 Prozent davon werden in Ö1 gesendet, viele aber auch in FM4 und Radio Wien. Jährlich können etwa 150 Veranstaltungen aus dem ORF RadioKulturhaus von einem nationalen und internationalen Publikum via Audio-Livestream auf radiokulturhaus.ORF.at verfolgt werden. Durch das neue HD-Kamerasystem ist es seit heuer auch möglich, einige Veranstaltungen mittels Video-Livestream auf radiokulturhaus.ORF.at auch von zu Hause aus auf dem Computer, Tablet oder TV-Gerät mitzuerleben.
Nachdem bei der Eröffnung 1997 unter anderem das ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter Dennis Russell Davies und das „Franz Koglmann Pipetet“ die Uraufführung „Ein heller, lichter, schöner Tag“ (nach Tagebuchtexten von Franz Schubert) von Franz Koglmann spielten, wird das 20-Jahr-Jubiläum daher ebenso mit einer Uraufführung des renommierten österreichischen Komponisten gefeiert, eingebettet in ein Festkonzert am 16. September: Den Beginn macht das Trio Koglmann - Arcari - Pasztor. Im zweiten Teil des Abends spielt das ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter Dirigent Carsten Paap zuerst „This Midnight Hour“ der US-amerikanischen Komponistin Anna Clyne, danach tun sich Trio und Orchester für die Uraufführung von „Liebe Sophie“ zusammen. Der Text des Drehbuchautors, Schriftstellers und Regisseurs David Schalko, gelesen von Schauspieler Markus Hering, wird vom bildenden Künstler Jakob Kirchmayr visualisiert und von Koglmanns Komposition begleitet. Regie führt Julian Pölsler.

Weitere Jubiläums-Highlights im September

Die „Opernwerkstatt“ mit Juan Diego Flórez findet am Dienstag, den 5. September 2017 um 19.00 Uhr im Großen Sendesaal statt. Der international gefeierte Tenor mit Wurzeln in der Welt der Pop-, Folklore- und Rockmusik plaudert über die bisherigen Highlights seiner Karriere, zudem stellt er seine neueste CD vor. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft, aber als Video-Livestream auf radiokulturhaus.ORF.at zu sehen.
Die Spezialausgabe der Reihe „5 Millionen Pesos“ anlässlich „20 Jahre ORF RadioKulturhaus“ findet am Montag, den 18. September 2017 um 19.30 Uhr im Großen Sendesaal statt. Zu hören ist junger österreichischer Jazz in Gestalt von Filippa Gojo, Sain Mus und dem David Helbock Trio. Der Eintritt beträgt EUR 18,-. Ö1 überträgt live.
„Revolution und Reue: Ein Liederabend mit Gustav & Band“ steht am Samstag, den 23. September 2017 um 20.00 Uhr auf dem Programm des RadioKulturhauses. Gustav ruft zur Revolution auf: Die Musikerin, Komponistin und Soundtüftlerin Eva Jantschitsch kommt mit dem eigens für diesen Abend kreierten Programm „Revolution und Reue“ und Band in den Großen Sendesaal. Der Eintritt beträgt EUR 22,-.
Mit der ORF RadioKulturhaus-Karte ist der Bezug eines um 50% ermäßigten Tickets möglich; Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).
Werbung X